Die Artikel wurden erfolgreich in Ihren Warenkorb gelegt
Anzahl
Rotwein / Frankreich / Bordeaux / Saint-Estèphe AOC / 13,5 % vol
Laut Kunden-Ranking zu den Top 100 Bordeaux

CHATEAU COS LABORY 2015 - 5EME CRU CLASSE

0,75 L Rotwein / Frankreich / Bordeaux / Saint-Estèphe AOC / 13,5 % vol

18.0/20
Probiert & begeistert: Francois D. 01.07.2022 Kunde

Keine Überraschung bei diesem GCC aus St Estèphe. Dunkelrote Robe, eine Nase und ein Mund auf kleinen roten Früchten. Er ist sehr parfümiert, kräftig, sehr tanninhaltig und der vollmundig-kräftige Abgang ist einfach umwerfend. Nur Glück...+ mehr

Ein kraftvoller und ausgeglichener Saint-Estephe, einer der Beeindruckendsten!
Ein charmanter Bordeaux Wein ist dieser Saint-Estephe, der seines Ranges auch wirklich würdig ist. Das Weingut Château Cos Labory wird von der Familie Audoy geführt und präsentiert uns hier einen Saint-Estèphe, der ausgewogen und aufrichtig ist und das Terroir respektiert, wie alle Weine dieses Château. Ein knuspriger, duftender Bordeaux Wein mit festen, aber gut eingebetteten Tanninen. Ein beeindruckender Jahrgang mit sehr langen Abgang. Entdecken Sie diesen kraftvollen und köstlichen Wein!
ZUM WEIN - STECKBRIEF
39,50 € *
1
VERFÜGBAR
Bruchsichere Verpackung
52,67 € / L * Preise inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Vorteile bei Vinatis
BESTPREIS-GARANTIE
Geld-zurück-Garantie
100% SICHERE ZAHLUNG
& SSL Verschlüsselung
ALLE WEINE
sind ausgewählt, verkostet & geprüft

Wir empfehlen Ihnen auch:

CHATEAU COS LABORY 2015 - 5EME CRU CLASSE
  Wein Art:
5. klassifizierte Lage
  Jahrgang:
2015
  Rebsorte(n):
60% Cabernet-Sauvignon, 35% Merlot, 5% Cabernet-franc
  Art / Charakter:
Rotwein: trocken, tanninhaltig, rassig
  Stil:
Holz-Note
  Geruch:
Heidelbeere und Johannisbeere
  Gaumen:
Tanninhaltig, aber elegant mit einer holzigen Note.
  Serviertemperatur:
14-16°C
  Vorbereiten & Servieren:
1 Std vorher in einer Karaffe dekantieren
  Trinkreife:
Trinkreif mit Lagerpotenzial
  Trinkreif bis:
2032
  Wein & Essen:
Rotes Fleisch, Weißes Fleisch, Geflügel, Wild, Pilz, Käse


Ihr Urteil über dieses Produkt interessiert uns und die anderen Kunden!
Wir belohnen Ihr Feedback mit 1€!

Sie müssen eingeloggt sein, um ein Feedback schreiben zu können.

17.6/20
Bewertet von 5 Kunden

Bewertungen in anderen Sprachen

18.0/20
Probiert & begeistert: 01.07.2022 Kunde
Automatische Übersetzung • Veröffentlicht auf www.vinatis.com www.vinatis.com

Keine Überraschung bei diesem GCC aus St Estèphe. Dunkelrote Robe, eine Nase und ein Mund auf kleinen roten Früchten. Er ist sehr parfümiert, kräftig, sehr tanninhaltig und der vollmundig-kräftige Abgang ist einfach umwerfend. Nur Glück...


16.0/20
Probiert & begeistert: 12.04.2022 Kunde
Automatische Übersetzung • Veröffentlicht auf www.vinatis.com www.vinatis.com

Typischer Saint-Estephe: dunkel, schwarze Früchte, kräftig und tanninhaltig. Für meinen Geschmack noch jung, der Wein ist schon gut, aber nach ein paar Jahren im Keller wird er noch besser sein.
Eines der besten Q/P-Verhältnisse in der Rangliste der GCs des Médoc.


18.0/20
Probiert & begeistert: 28.12.2021 Kunde
Automatische Übersetzung • Veröffentlicht auf www.vinatis.com www.vinatis.com

Sehr großes Vergnügen, diesen Wein zu trinken. Er hat die Eigenschaften eines Saint Estèphe und ist sehr ausgewogen mit einer schönen Komplexität. Ich werde ihn wieder bestellen.


17.0/20
Probiert & begeistert: 29.01.2022 Kunde
Automatische Übersetzung • Veröffentlicht auf www.vinatis.com www.vinatis.com

Sehr guter Saint Estèphe, gut ausgewogen und sehr rund. Mit Freunden zu einem Rinderkotelett verkostet, allen hat es gut geschmeckt. Ich werde ihn wieder bestellen!


19.0/20
Probiert & begeistert: 11.05.2022 Kunde
Automatische Übersetzung • Veröffentlicht auf www.vinatis.com www.vinatis.com

Dieser Saint Estephe, den ich nach den Empfehlungen der großen Weinführer gekauft habe, besitzt absolut alle Qualitäten von viel teureren Weinen. Er ist rund, farbig, die Aromen bleiben im Mund, er ist lang, und was ist das für ein guter Wein?

CHÂTEAU COS LABORY

Der Name des Schlosses leitet sich von seiner geografischen Lage auf dem Hügel Cos und dem Namen François Labory ab, der bis 1845 der Besitzer des Schlosses war. Der achtzehn Hektar große Weinberg profitiert von einem Terroir aus Kieselsteinen und einer bemerkenswerten Drainage. Um das Beste herauszuholen, achten die Winzer darauf, Jahrgang für Jahrgang die Übereinstimmung zwischen Parzellen und Rebsorten zu perfektionieren.

Domaine Mentionné - Ce guide est un palmarès : même sans étoile, il représente la qualité de la production française - Guide des Meilleurs Vins de France
Alle Weine des Weinguts/ der Domaine