Die Artikel wurden erfolgreich in Ihren Warenkorb gelegt
Anzahl
Weißwein / Frankreich / Loire / Anjou AOC / 13,5 % vol / 100% Chenin
Laut Kunden-Ranking zu den Top 100 Loire

DOMAINE BAUDOUIN - LE CORNILLARD 2017

0,75 L Weißwein / Frankreich / Loire / Anjou AOC / 13,5 % vol / 100% Chenin

Eurofeuille
17.0/20
Probiert & begeistert: Gianfranco O. 13.09.2021 Kunde

Die steinigen, trockenen Böden spiegeln sich in der Mineralität und Struktur dieses Chenin Blanc wider. Hellgoldene Farbe; Duft von Akazienblüten und Honig. Am Gaumen wird er intensiver, zwischen einer guten Säure und einer diskreten Struktur. Ein Wein von großer Finesse.+ mehr

Ein kraftvoller und rassiger Wein!
Ein kraftvoller und rassiger Wein, der das Potenzial der trockenen Chenins der Domaine Baudouin auf Schiefergestein verkörpert! Die Cuvée Le Cornillard wird aus alten Chenins hergestellt, die zwischen 50 und 70 Jahre alt sind, und der Boden wird seit Herbst 2016 mit Pferden bearbeitet. Es handelt sich um eine sehr schöne Parzelle an einem zum Layon hin abfallenden Hang, an einem der schönsten Mäander des Flusses, mit Blick auf das ganze Tal. Süd-Ost-Ausrichtung. Schieferhaltiger Boden aus der Urzeit. Der steinige und trockene Charakter der Böden spiegelt sich in einem mineralischen, beständigen und strukturierten Rahmen wider. Diese Struktur wird mit der Komplexität reifer Früchte kombiniert und ergibt einen Wein mit Länge und Tiefe!
ZUM WEIN - STECKBRIEF
32,29 € *
Max. 6 Flasche(n) pro Bestellung
Nur noch 3 Fl.
1
VERFÜGBAR
Bruchsichere Verpackung
43,06 € / L * Preise inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Vorteile bei Vinatis
BESTPREIS-GARANTIE
Geld-zurück-Garantie
100% SICHERE ZAHLUNG
& SSL Verschlüsselung
ALLE WEINE
sind ausgewählt, verkostet & geprüft

Wir empfehlen Ihnen auch:

DOMAINE BAUDOUIN - LE CORNILLARD 2017
  Wein Art:
Bioweine
  Jahrgang:
2017
  Rebsorte(n):
100% Chenin
  Bio
Eurofeuille
  Art / Charakter:
Weißwein: trocken, gehaltvoll, rassig
  Stil:
Fruchtig
  Gesicht:
Goldgelbe Robe mit grünen Nuancen
  Geruch:
Milde Aromen von leicht nach Zitrone riechenden weißen Früchten und reifen Früchten (Aprikose-und Pfirsichkompott)
  Gaumen:
Angenehme Kombination von Frische und Vollmundigkeit
  Serviertemperatur:
8-10°C
  Vorbereiten & Servieren:
Direkt aus der Flasche in die Weingläser
  Trinkreife:
Trinkreif mit Lagerpotenzial
  Trinkreif bis:
2028
  Wein & Essen:
Starter, Fisch, Meeresfrüchte, Weißes Fleisch, Käse
  Wir empfehlen dazu:
Gegrillter Fisch, Herzhafte Tartes, Entenbrust-Salat, Ziegenkäse.


Ihr Urteil über dieses Produkt interessiert uns und die anderen Kunden!
Wir belohnen Ihr Feedback mit 1€!

Sie müssen eingeloggt sein, um ein Feedback schreiben zu können.

16.3/20
Bewertet von 3 Kunden

Beste Bewertungen auf www.vinatis.de

17.0/20
Probiert & begeistert: 13.09.2021 Kunde

Die steinigen, trockenen Böden spiegeln sich in der Mineralität und Struktur dieses Chenin Blanc wider. Hellgoldene Farbe; Duft von Akazienblüten und Honig. Am Gaumen wird er intensiver, zwischen einer guten Säure und einer diskreten Struktur. Ein Wein von großer Finesse.


Bewertungen in anderen Sprachen

16.0/20
Probiert & begeistert: 02.05.2022 Kunde
Automatische Übersetzung • Veröffentlicht auf www.vinatis.it www.vinatis.it

Ein Chenin von schöner Eleganz und guter Kommunikation trotz einer Rebsorte, die in der Regel in jungen Jahren wenig hergibt. Ein Produzent mit einer guten Hand, die man sich merken sollte. Mit ein paar Jahren im Keller sollte er sich weiter verfeinern.


16.0/20
Probiert & begeistert: 03.01.2022 Kunde
Automatische Übersetzung • Veröffentlicht auf www.vinatis.com www.vinatis.com

Ein überraschender Anjou. Ich kannte seinen "Effusion", der auf der Zunge perlt und ganz blumig ist. Hier liefert uns Baudouin einen bearbeiteten, feineren Anjou, der auf den ersten Blick weniger ausdrucksstark ist, dann aber zaghaft blumig und fett wird. Vielleicht ein Wein für Kenner?

DOMAINE BAUDOUIN

Maria Juby und Louis Juby, die Urgroßeltern von Patrick Baudouin, waren die Gründer dieses Weinguts im Jahr 1920. Nach anderen beruflichen Tätigkeiten kehrte Patrick Baudouin 1990 zurück, um das Weingut auf der Grundlage des kleinen und alten Weinkellers der Familie zu stärken. Heute sind 14 Hektar Weinberge in Produktion, die sich auf die schönen Terroirs des "schwarzen Anjou" verteilen, das aus Schiefer, Sandstein und Vulkangestein besteht. Seit 1997 wird der Boden wieder bearbeitet und auf chemische Unkrautvernichtungsmittel verzichtet. Im Weinkeller wird seit 1994 kein Wein mehr chaptalisiert (aufgezuckert) und die verwendeten Schwefeldosen werden so weit wie möglich begrenzt. Im Jahr 2002 begann das Weingut, seine Weinberge auf biologische Landwirtschaft umzustellen. Jede neu gepachtete oder gekaufte Parzelle wird sofort umgestellt, wenn sie nicht biologisch bewirtschaftet wird.

Alle Weine des Weinguts/ der Domaine