Die Artikel wurden erfolgreich in Ihren Warenkorb gelegt
Anzahl
Rotwein / Frankreich / Provence-Alpes-Côte d'Azur / Bandol AOC / 14,5 % vol
Laut Kunden-Ranking zu den Top 20 Provence-Alpes-Côte d'Azur

BANDOL LES BAUMES ROUGE 2017 - MOULIN DE LA ROQUE

0,75 L Rotwein / Frankreich / Provence-Alpes-Côte d'Azur / Bandol AOC / 14,5 % vol

18.0/20
Probiert & begeistert: Katrin D. 18.04.2022 Kunde

Ein wunderbarer Bandol, den wir an Ostern zum Lammkarree mit Kartoffelgratin gegessen haben. Ein kräftiger Wein, der sicher auch zu anderen Fleischgerichten passt.+ mehr

Achtung, dieser Rotwein ist eine wahre Bandol Perle!
Ein köstlicher Bandol mit tollem Preis-Qualitätsverhältnis! Ein außergewöhnlicher Erfolgswein voller Finesse und Zartheit und eine Cuvée, die die Arbeit des Weinguts Moulin de la Roque widerspiegelt : konstant, kräftig und reichhaltig. Er wird ein wunderbarer Begleiter während des ganzen Essens sein und die perfekte Balance zwischen roten Früchten und Gewürzen wird Sie jedes Mal neu überraschen! Zögern Sie nicht länger und greifen Sie schnell zu, Top Rotwein aus der Provence!
ZUM WEIN - STECKBRIEF
Ausgetrunken!
Bruchsichere Verpackung
16,93 € / L * Preise inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Vorteile bei Vinatis
BESTPREIS-GARANTIE
Geld-zurück-Garantie
100% SICHERE ZAHLUNG
& SSL Verschlüsselung
ALLE WEINE
sind ausgewählt, verkostet & geprüft

Wir empfehlen Ihnen auch:

BANDOL LES BAUMES ROUGE 2017 - MOULIN DE LA ROQUE
  Jahrgang:
2017
  Rebsorte(n):
95% Mourvèdre, 5% Carignan
  Art / Charakter:
Rotwein: trocken, fleischig, fruchtig
  Stil:
Kräftig
  Gesicht:
Schöne tiefgründige granatrote Robe ; schwarz mit lilafarbenen Nuancen ;dicke,
  Geruch:
Sehr feine, komplexe und intensive Nasendüfte ; Noten von schwarzen Früchten, Gewürzen, lang anhaltend
  Gaumen:
Körperreich, samtig mit schöner Struktur und feinen Tanninen
  Serviertemperatur:
16-18°C
  Vorbereiten & Servieren:
Direkt aus der Flasche in die Weingläser
  Trinkreife:
Trinkreif mit Lagerpotenzial
  Trinkreif bis:
2032
  Wein & Essen:
Rotes Fleisch, Weißes Fleisch, Geflügel
  Wir empfehlen dazu:
Ochsenschwanzravioli, Entenbrust mit Olivenölpüree, Geflügelfrikassee mit Pfifferlingen.


Ihr Urteil über dieses Produkt interessiert uns und die anderen Kunden!
Wir belohnen Ihr Feedback mit 1€!

Sie müssen eingeloggt sein, um ein Feedback schreiben zu können.

15.3/20
Bewertet von 12 Kunden

Beste Bewertungen auf www.vinatis.de

18.0/20
Probiert & begeistert: 18.04.2022 Kunde

Ein wunderbarer Bandol, den wir an Ostern zum Lammkarree mit Kartoffelgratin gegessen haben. Ein kräftiger Wein, der sicher auch zu anderen Fleischgerichten passt.


14.0/20
Probiert & begeistert: 28.09.2021 Kunde

Ein eher leichter Vertreter seiner Zunft, auf Primärfruchtigkeit getrimmt. Ein schöner Bandol für jeden Tag: ansprechend und unkompliziert: Der dürfte jedem schmecken ohne zu überfordern


Bewertungen in anderen Sprachen

15.0/20
Probiert & begeistert: 24.08.2021 Kunde
Automatische Übersetzung • Veröffentlicht auf www.vinatis.com www.vinatis.com

Dieser Bandol ist noch jung und zeigt bereits Noten von reifen roten Früchten, Gewürzen und erdigen Noten. Er ist fleischig und passt gut zur traditionellen Küche und zu gegrilltem Fleisch.


16.0/20
Probiert & begeistert: 21.07.2021 Kunde
Automatische Übersetzung • Veröffentlicht auf www.vinatis.com www.vinatis.com

Diesen Bandol haben wir zu einem Familienessen mit Roastbeef serviert, und er wurde einstimmig von allen gelobt! Nicht zu mächtig, sehr ausgewogen und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis für diese Appellation.


17.0/20
Probiert & begeistert: 18.08.2022 Kunde
Automatische Übersetzung • Veröffentlicht auf www.vinatis.co.uk www.vinatis.co.uk

Dies war ein sehr interessanter Wein. Ich trank ihn mit einigen gegrillten und würzigen Würstchen und er passte sehr gut zu ihnen. Ich kannte die Region vorher nicht, aber ich werde sie wieder aufsuchen


15.0/20
Probiert & begeistert: 04.09.2021 Kunde
Automatische Übersetzung • Veröffentlicht auf www.vinatis.com www.vinatis.com

Schöner roter Bandol, in dem man die vier Rebsorten gut schmecken kann. Dieser Wein ist bereits zugänglich, aber er verdient es, ein bisschen zu reifen (3-5 Jahre), um ganz oben zu stehen. Angenehm zu trinken, sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.


15.0/20
Probiert & begeistert: 17.03.2022 Kunde
Automatische Übersetzung • Veröffentlicht auf www.vinatis.com www.vinatis.com

Ein Bandol ohne übertriebene Kraft, zwischen Meer und Garrigue, für die Liebhaber von Mourvedre. Ein Genuss zu Auberginen-Tian, Lammkoteletts, kleinen Gefüllten


15.0/20
Probiert & begeistert: 03.12.2021 Kunde
Automatische Übersetzung • Veröffentlicht auf www.vinatis.com www.vinatis.com

Dieser Bandol ist kräftig und noch tanninhaltig. Er wird in den kommenden Jahren zweifellos noch besser werden. Das hat mich aber nicht daran gehindert, schon jetzt seine Aromen von wilden Früchten (Walderdbeeren, Brombeeren...) und seinen anhaltenden Abgang zu genießen. Sehr gut zu meiner Entenbrust.


17.0/20
Probiert & begeistert: 03.12.2021 Kunde
Automatische Übersetzung • Veröffentlicht auf www.vinatis.com www.vinatis.com

Cuvée mit Aromen von schwarzen Johannisbeeren und Kirschen. Der Wein hat Körper, aber die Tannine sind samtig und der pfeffrige Abgang erfrischt das Ganze. Ein guter Bandol-Rotwein.


16.0/20
Probiert & begeistert: 15.03.2022 Kunde
Automatische Übersetzung • Veröffentlicht auf www.vinatis.com www.vinatis.com

Schwarze Früchte und Gewürze vermischen sich auf Meisterwerk mit einem schönen Stück gegrilltem Fleisch. Eine schöne Entdeckung auf einer bekannten Appellation. Wir werden wiederkommen, denn den Freunden hat es geschmeckt und uns auch.


13.0/20
Probiert & begeistert: 04.03.2022 Kunde
Automatische Übersetzung • Veröffentlicht auf www.vinatis.com www.vinatis.com

Schöner roter Wein aus der Provence, der einige Zeit im Eichenfass gereift ist. Der Wein hat seinen Höhepunkt erreicht und beginnt, auf der anderen Seite des Hangs zu sein. Schnell zu konsumieren


13.0/20
Probiert & begeistert: 11.09.2022 Kunde
Automatische Übersetzung • Veröffentlicht auf www.vinatis.com www.vinatis.com

Angenehmer Wein, der aber trotz des Sonderangebots teuer bleibt. Ich werde ihn wieder bestellen, obwohl es auf dem Markt gleichwertige Weine gibt, die ein bisschen billiger sind.

MOULIN DE LA ROQUE

Das Weingut Moulin de la Roque wurde 1950 gegründet und befindet sich in La Cadière d'Azur, unweit von Saint Cyr und Sanary sur mer. Im Jahr 2006 schlossen sich die Maîtres Vignerons du Beausset dem Moulin de la Roque an, ein Jahr später setzten sie den Kurs auf nachhaltige Entwicklung. 2012 wurde ein neuer Weinkeller mit Öko-Umweltstandards an einem außergewöhnlichen Standort am Fuße des Dorfes Le Castellet errichtet. Dieser Standort integriert im Herzen des Weinbergs einen Weinkeller, der Tradition und technischen Fortschritt vereint. Dank all dessen entsteht das Außergewöhnliche, das Seltene und ein Hauch von Magie.

Guide Bettane et Desseauve 2015 : Coup de coeur
Alle Weine des Weinguts/ der Domaine