Die Artikel wurden erfolgreich in Ihren Warenkorb gelegt
Anzahl
Rotwein / Australien / Barossa Tal / Barossa Valley / 15 % vol
Laut Kunden-Ranking zu den Top 5 Australien

DESCENDANT SHIRAZ VIOGNIER 2018 - TORBRECK

0,75 L Rotwein / Australien / Barossa Tal / Barossa Valley / 15 % vol

Der "Descendant" stammt aus einem einzigartigen Weinberg und wird Sie mit seinem spontanen Charme belohnen. Hochwertiger Wein mit intensiven und duftenden Früchten.
Die Weine dieses Jahrgangs werden aufgrund ihrer beeindruckenden Farbe, Struktur und Langlebigkeit in Erinnerung bleiben. Intensive, duftende Früchte von Lavendel und Gewürzen beweihräuchern auch den "Descendant". Am Gaumen ist er schmackhaft mit dichten Noten von Schwarzkirsche und Heidelbeere, die sich perfekt mit subtilen Nuancen von Gewürzen und Zimt verbinden. Ein kompletter und vollmundiger Wein von großer Konzentration mit weichen Tanninen. Diese Cuvée ist geschmeidig und besitzt eine tadellose Balance!
ZUM WEIN - STECKBRIEF
128,41 € *
1
VERFÜGBAR
Bruchsichere Verpackung
171,22 € / L * Preise inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Vorteile bei Vinatis
BESTPREIS-GARANTIE
Geld-zurück-Garantie
100% SICHERE ZAHLUNG
& SSL Verschlüsselung
ALLE WEINE
sind ausgewählt, verkostet & geprüft

Wir empfehlen Ihnen auch:

DESCENDANT SHIRAZ VIOGNIER 2018 - TORBRECK
  Wein Art:
Grands vins
  Jahrgang:
2018
  Rebsorte(n):
92% Syrah, 8% Viognier
  Art / Charakter:
Rotwein: trocken, elegant, rassig
  Stil:
Fruchtig
  Serviertemperatur:
16-18°C
  Vorbereiten & Servieren:
Direkt aus der Flasche in die Weingläser
  Trinkreife:
Trinkreif mit Lagerpotenzial
  Lagerfähig bis:
2035
  Wein & Essen:
Starter, Rotes Fleisch, Weißes Fleisch, Geflügel, Wild, Pilze, Gegrilltes, Internationale Küche, Käse


Ihr Urteil über dieses Produkt interessiert uns und die anderen Kunden!
Wir belohnen Ihr Feedback mit 1€!

Sie müssen eingeloggt sein, um ein Feedback schreiben zu können.

Noch keine Bewertung

TORBRECK

David Powell wollte eigentlich Buchhalter werden, als ihn ein Onkel in die Welt der Weinberge und des Weins einführte. Er fand einen Job in Rockford im Barossa Valley, wo er den alten Shiraz-Rebstöcken, auf die er sich später spezialisieren sollte, ganz nah war. Gleichzeitig reiste er durch Europa und die USA, wo er mehrere Erntekampagnen durchführte. 1992 räumte er im Auftrag von Eigentümern einige Parzellen mit alten, verwahrlosten Weinbergen auf, bevor er mehrere Hektar in Teilpacht übernahm. Fasziniert von den Rhône-Weinen, ist er vom Potenzial des Barossa Valley überzeugt, und das zu einer Zeit, in der die alten Rebstöcke in der Region noch massiv gerodet werden. Diese Intuition wird bald belohnt. 1994 gründete er das Weingut Torbreck, benannt nach einem schottischen Wald in den Highlands, in dem er mehrere Jahre als Holzfäller gearbeitet hatte, und vinifizierte seine ersten Cuvées in einem bescheidenen Schuppen. Jahr für Jahr verfeinerte er den Stil seiner Weine, wobei er seiner ursprünglichen Inspirationsquelle, der Rhône, aus ehrwürdigen Stämmen von Shiraz, Grenache und Mourvèdre treu blieb. Torbreck ist heute ein unumgänglicher Produzent in Barossa.

Alle Weine des Weinguts/ der Domaine