Die Artikel wurden erfolgreich in Ihren Warenkorb gelegt
Anzahl
Rotwein / Frankreich / Languedoc Roussillon / Côtes du Roussillon Villages AOP / 15 % vol
Laut Kunden-Ranking zu den Top 40 Languedoc Roussillon

LES TROIS MARIE 2015 - THUNEVIN-CALVET

0,75 L Rotwein / Frankreich / Languedoc Roussillon / Côtes du Roussillon Villages AOP / 15 % vol

89,73 € *
Max. 2 Flasche(n) pro Bestellung
1
VERFÜGBAR
Bruchsichere Verpackung
119,64 € / L * Preise inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Vorteile bei Vinatis
BESTPREIS-GARANTIE
Geld-zurück-Garantie
100% SICHERE ZAHLUNG
& SSL Verschlüsselung
ALLE WEINE
sind ausgewählt, verkostet & geprüft

Wir empfehlen Ihnen auch:

LES TROIS MARIE 2015 - THUNEVIN-CALVET
  Jahrgang:
2015
  Rebsorte(n):
65% Grenache, 35% Syrah
  Art / Charakter:
Rotwein: trocken, elegant, rassig
  Stil:
Fruchtig
  Gesicht:
Rubinrote Robe
  Geruch:
Aromen von schwarzen Früchten und Lakritze
  Gaumen:
Ein schönes Gleichgewicht zwischen Frucht, Säure und Tanninen.
  Serviertemperatur:
15°C
  Vorbereiten & Servieren:
1 Std vor Ausschank öffnen
  Trinkreif bis:
2035
  Wein & Essen:
Wurstwaren, Rotes Fleisch, Weißes Fleisch, Grillgerichte, Käse
  Wir empfehlen dazu:
Zu Wurstwaren, gegrilltem Fleisch und Käse servieren.


Ihr Urteil über dieses Produkt interessiert uns und die anderen Kunden!
Wir belohnen Ihr Feedback mit 1€!

Sie müssen eingeloggt sein, um ein Feedback schreiben zu können.

Noch keine Bewertung

THUNEVIN-CALVET

Das Weingut befindet sich in der Nähe des Städtchens Maury in der Provinz Languedoc-Roussillon. Etwas westlich von Perpignan liegt die Domaine in einer der schönsten Weinbauregionen im Süden Frankreichs. Die Weine von Jean-Luc Thunevin gehören heute zu den Aushängeschildern der Region. Seine Erfolgsgeschichte begann 1989 als Querdenker des Bordeaux und wurde einst von Robert Parker als „Bad Boy“ und „Schwarzes Schaf“ bezeichnet. Jean-Luc Thunevin und Murielle Andraud sammelten Erfahrungen in der Weinherstellung, während sie Ihre ersten Weine in Ihrer eigenen Küche in Saint-Emilion produzierten. Die von ihnen bewirtschaftete Parzelle im Bordeaux umfasste nur 0,6 Hektar. Jean-Luc Thunevin und seine Frau bepflanzten das Weingut mit Qualitätsreben und gaben ihm den Namen «Château Valandraud ». Der Name des Weinguts setzte sich damals aus dem Ort des Grundstücks, Val de Fongaban, und den Namen von Thunevins Frau – Andraud – zusammen und nannte sich Château Valandraud. 2001 gründeten Jean-Luc Thunevin und Roger Calvet das Weingut im Languedoc und nannten es Weingut Thunevin-Calvet. Die auf dem Weingut Thunevin-Calvet gekelterten Rotweine reifen 18 Monate in neuen Eichenfässern (Barriques). Die Weine besitzen eine ungewöhnlich hohe Mineralität, gepaart mit fruchtigen Noten.

Alle Weine des Weinguts/ der Domaine