Die Artikel wurden erfolgreich in Ihren Warenkorb gelegt
Anzahl
Rotwein / Frankreich / Languedoc Roussillon / La Clape AOP / 15,5 % vol

LA PORTE DU CIEL 2019 - CHATEAU DE LA NEGLY

0,75 L Rotwein / Frankreich / Languedoc Roussillon / La Clape AOP / 15,5 % vol

Syrah - Grenache Lagerpotenial Kult Wein
Einer der beliebtesten Jahrgänge im Languedoc-Roussillon!
Unsere Weinexperten meinen, dass man wohl kaum einen besseren Wein im Languedoc-Roussillon machen kann. Die Rotwein Cuvée La Porte du Ciel, die extrem selten zum Verkauf angeboten wird und zu finden ist, wird Experten und Liebhaber guter Weine glücklich machen. Besonder begehrt dank seines Lagerpotentials und weil es ein reines Geschmacks-und Genuss -Wunderwerk ist. Insider kennen diesen Wein und wissen seine Dichte, Reichhaltigkeit, Kraft und Persistenz zu schätzen.
ZUM WEIN - STECKBRIEF
130,89 € *
Max. 2 Flasche(n) pro Bestellung
1
VERFÜGBAR
Bruchsichere Verpackung
174,52 € / L * Preise inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Vorteile bei Vinatis
BESTPREIS-GARANTIE
Geld-zurück-Garantie
100% SICHERE ZAHLUNG
& SSL Verschlüsselung
ALLE WEINE
sind ausgewählt, verkostet & geprüft
LA PORTE DU CIEL 2019 - CHATEAU DE LA NEGLY
  Wein Art:
Spitzenqualität
  Jahrgang:
2019
  Rebsorte(n):
70% Syrah, 30% Grenache
  Art / Charakter:
Rotwein: trocken, komplex, tanninhaltig, rassig
  Stil:
Fruchtig
  Gesicht:
Dichte Robe
  Gaumen:
Am Gaumen bietet dieser reiche, diche und zarte Wein köstliche Aromen von Brombeere. Er ist kräftig, geschmeidig und offenbart eine außergewöhnliche Persistenz dank dem Finale mit perfekt ausgereiften Tanninen.
  Vorbereiten & Servieren:
1 Std vor Ausschank öffnen
  Trinkreife:
Hohes Lagerpotenzial
  Trinkreif ab:
2022
  Trinkreif bis:
2036
  Wein & Essen:
Rotes Fleisch, Wild, Pilze


Ihr Urteil über dieses Produkt interessiert uns und die anderen Kunden!
Wir belohnen Ihr Feedback mit 1€!

Sie müssen eingeloggt sein, um ein Feedback schreiben zu können.

Noch keine Bewertung

CHÂTEAU LA NEGLY

Der Weinberg des Château de la Negly befindet sich im Massif de la Clape gegenüber dem Mittelmeer und profitiert von einer außergewöhnlichen geografischen Lage. Die Familie Paux-Rosset wird mit Hilfe des Önologen Claude Gros alles daran setzen, eine echte Qualitätsproduktion aufzubauen. Dies geschieht durch eine vollständige Neubestockung, die Verpachtung des Nachbarguts (Domaine Boède, die einige Jahre später aufgekauft wird), aber auch durch eine völlig neu konzipierte Weinbereitung. Diese Qualitätspolitik führte zu einer Verringerung der Erträge und zur Produktion von sehr guten Rot- und Weißweinen, die fein und großzügig sind und das Bild dieses außergewöhnlichen Terroirs widerspiegeln.

Alle Weine des Weinguts/ der Domaine