Die Artikel wurden erfolgreich in Ihren Warenkorb gelegt
Anzahl
Rotwein / Frankreich / Languedoc Roussillon / Pays d'Oc IGP / 13 % vol
Laut Kunden-Ranking zu den Top 5 Pays d'Oc

MINIMALIST - SANS SULFITES AJOUTES 2021 - LES JAMELLES

0,75 L Rotwein / Frankreich / Languedoc Roussillon / Pays d'Oc IGP / 13 % vol

Wein ohne Schwefel
15.0/20
Probiert & begeistert: Jean-charles L. 05.10.2022
Automatische Übersetzung • Veröffentlicht auf www.vinatis.com www.vinatis.com

Meine Wahl fiel auf den sulfitfreien Wein.
Ich liebe Syrah, seine Verbindung mit Grenache ist super und ergibt eine sehr gute Fruchtigkeit sowohl in der Nase als auch im Mund.
TOP Preis-Leistungs-Verhältnis
+ mehr

Dieser Wein ohne zugesetztem Sulfit ist ein Riesenerfolg! Sauber, präzise und mit großartigem aromatischem Ausdruck!
Die Syrah- und Grenache-Trauben, aus denen diese Cuvée besteht, stammen zum größten Teil aus den Coteaux de l'Orb, nördlich von Béziers. Dieses hochgelegene Terroir, wo die Nächte kühl sind, bringt den Weinen, die von hier stammen, samtige Tannine, Rundheit und Reichtum. Der Rest der Trauben stammt aus den Ausläufern der Montagne Noire, im Norden des Minervois, wo die Reben auf überwiegend kalkhaltigen Böden gepflanzt sind. Die Besonderheit dieser Cuvée ist, dass sie ohne jeglichen Zusatz von Sulfiten während der Weinbereitung und des Ausbaus hergestellt wird. Dies erfordert Sorgfalt und tadellose Qualität während des gesamten Prozesses. Und es ist eine erfolgreiche Wette, der Jamelles Minimalist ist unglaublich präzise! Er zeigt eine dunkelrote Farbe mit bläulichen Reflexen. Die Nase ist ausdrucksstark und intensiv, mit primären Fruchtaromen (Kirsche), aber auch Schwarzkirsch-Coulis. Leichte Noten von Vanille und Gewürzen (Paprika/Speck, grauer Pfeffer) runden den Wein ab. Die olfaktorische Persistenz ist sehr interessant. Am Gaumen ist er frisch, würzig und fruchtig (frische Kirsche), mit einem Hauch von Lakritze und einer mineralischen Note. Die Balance ist perfekt zwischen eleganten und gut eingebundenen Tanninen und einer schönen Frische. Diese Methode der Weinbereitung und des Ausbaus ohne Sulfite gibt dem Wein einen klaren und intensiven Ausdruck der Frucht.
ZUM WEIN - STECKBRIEF
8,81 € * pro Stück
6,70 € ab 3
-23%
1
VERFÜGBAR
Bruchsichere Verpackung
11,75 € / L * Preise inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Vorteile bei Vinatis
BESTPREIS-GARANTIE
Geld-zurück-Garantie
100% SICHERE ZAHLUNG
& SSL Verschlüsselung
ALLE WEINE
sind ausgewählt, verkostet & geprüft

Wir empfehlen Ihnen auch:

MINIMALIST - SANS SULFITES AJOUTES 2021 - LES JAMELLES
  Jahrgang:
2021
  Rebsorte(n):
70% Syrah, 30% Grenache
  Art / Charakter:
Rotwein: trocken, leicht, fruchtig
  Stil:
Fruchtig
  Gesicht:
Dunkelrote Robe mit bläulichen Tönen
  Geruch:
Intensiv, mit primären Aromen nach Früchten (Kirsche), schwarzem Kirschcoulis und Anklängen von Vanille und Gewürzen (Paprika/Speck, grauer Pfeffer). Gute Länge.
  Gaumen:
Frisch, würzig und fruchtig (frische Kirsche), mit einem Hauch von Lakritz und einer mineralischen Note. Die perfekte Balance zwischen eleganten und gut eingebundenen Tanninen und einer schönen Frische.
  Serviertemperatur:
16-18°C
  Vorbereiten & Servieren:
Direkt aus der Flasche in die Weingläser
  Trinkreife:
Trinkzeitraum nä. 2 Jahre
  Wein & Essen:
Aperitif, Wurstaufschnitt, Rotes Fleisch, Wild, Pilze, Gegrilltes, Internationale Küche, Käse, Schokoladen Dessert
  Wir empfehlen dazu:
Cannelloni, gegrilltes Fleisch, Lammfleisch, Tagines, Ratatouille, Auberginenbrot, Käseplatte


Ihr Urteil über dieses Produkt interessiert uns und die anderen Kunden!
Wir belohnen Ihr Feedback mit 1€!

Sie müssen eingeloggt sein, um ein Feedback schreiben zu können.

16.7/20
13 Bewertungen

Bewertungen in anderen Sprachen

15.0/20
Probiert & begeistert: 05.10.2022
Automatische Übersetzung • Veröffentlicht auf www.vinatis.com www.vinatis.com

Meine Wahl fiel auf den sulfitfreien Wein.
Ich liebe Syrah, seine Verbindung mit Grenache ist super und ergibt eine sehr gute Fruchtigkeit sowohl in der Nase als auch im Mund.
TOP Preis-Leistungs-Verhältnis


18.0/20
Probiert & begeistert: 04.10.2022
Automatische Übersetzung • Veröffentlicht auf www.vinatis.it www.vinatis.it

Eine sehr gute Nachricht für mich, eine echte Entdeckung. Die beiden Weine passen trotz des jungen Jahrgangs gut zusammen. Definitiv ein Alltagswein mit einem schönen Nachgeschmack.


16.0/20
Probiert & begeistert: 16.09.2022
Automatische Übersetzung • Veröffentlicht auf www.vinatis.com www.vinatis.com

Diese Cuvée ist nur dem Namen nach minimalistisch! Ein Wein, der angenehm zu trinken ist. Und für einen Wein ohne Sulfite ist er nicht zu teuer. Ein guter kleiner Languedoc von einem sehr netten Weingut, den es zu entdecken gilt.


17.0/20
Probiert & begeistert: 21.05.2022
Automatische Übersetzung • Veröffentlicht auf www.vinatis.com www.vinatis.com

Dieser sulfitfreie Wein ist sehr frisch zu trinken. In der Nase verströmt dieser Wein intensive Aromen von roten Früchten. Der Wein ist sehr ausgewogen mit einer Dominanz der roten Früchte. Perfekt zu Gegrilltem (verkostet mit Spareribs und Merguez).
Ein Wein, den man ohne zu zögern kaufen sollte.


18.0/20
Probiert & begeistert: 29.04.2022
Automatische Übersetzung • Veröffentlicht auf www.vinatis.com www.vinatis.com

Eine perfekt gemachte sulfitfreie Cuvée! Er ist ausgewogen, seidig und reich an Früchten. Eine Entdeckung, um die es schade wäre, sie nicht zu machen!


16.0/20
Probiert & begeistert: 22.10.2022
Automatische Übersetzung • Veröffentlicht auf www.vinatis.it www.vinatis.it

Sehr gastronomisches dunkles Rubinrot. Rotbeerige Noten in der Nase, kohärentes Mundgefühl mit dezentem Säurerückgrat, mittlerer Abgang. Qualitätswein für den Alltag zu einem guten Preis.


18.0/20
Probiert & begeistert: 22.10.2022
Automatische Übersetzung • Veröffentlicht auf www.vinatis.com www.vinatis.com

Angenehmer Wein, verkostet, ausgewogen. Ich kannte diesen Wein nicht, eine schöne Entdeckung. Schöne Überraschung für einen Wein ohne Sulfite. Top-Qualität/Preis


18.0/20
Probiert & begeistert: 18.11.2022
Automatische Übersetzung • Veröffentlicht auf www.vinatis.com www.vinatis.com

Eine frische Cuvée mit subtilen Himbeeraromen, die Materie ist gut ausgewogen, geschmeidig und angenehm zu trinken. Der hervorragende Sonnenscheinwein, unprätentiös, aber sehr angenehm.


16.0/20
Probiert & begeistert: 26.11.2022
Automatische Übersetzung • Veröffentlicht auf www.vinatis.com www.vinatis.com

Meine Wahl fiel auf den sulfitfreien Wein. Ich liebe Syrah, seine Verbindung mit Grenache ist super und ergibt eine sehr gute Fruchtigkeit sowohl in der Nase als auch im Mund.
Top Preis-Leistungs-Verhältnis.


17.0/20
Probiert & begeistert: 07.12.2022
Automatische Übersetzung • Veröffentlicht auf www.vinatis.com www.vinatis.com

Eine schöne Entdeckung mit diesem Minimalist, der seinen Namen zu Recht trägt. Er ist nicht besonders komplex und für Liebhaber von Syrah und Grenache ist er ein sicherer Wert, vor allem zu diesem Preis. Und als Bonus ist er ohne zugesetzte Sulfite. Wir haben ihn zu einer Tajine verkostet und das Zusammenspiel war perfekt!


17.0/20
Probiert & begeistert: 17.12.2022
Automatische Übersetzung • Veröffentlicht auf www.vinatis.com www.vinatis.com

Er enthüllt eine dunkelrote Robe mit bläulichen Nuancen. Die Nase zeigt sich ausdrucksstark und intensiv mit primären Fruchtaromen (Kirsche), aber auch mit Aromen von Schwarzkirschcoulis.


16.0/20
Probiert & begeistert: 09.01.2023
Automatische Übersetzung • Veröffentlicht auf www.vinatis.com www.vinatis.com

Schöne, glänzende rote Robe, starke Sauerkirschnase, sehr aromatischer, feiner und würziger Geschmack. Ein weiterer Erfolg der Jamelles! So gut wie nie enttäuscht, ich empfehle ihn sehr.


17.0/20
Probiert & begeistert: 29.01.2023
Automatische Übersetzung • Veröffentlicht auf www.vinatis.co.uk www.vinatis.co.uk

In der Nase und am Gaumen ist er voll von Früchten und einigen Fassnoten. Glatte und ausgewogene Shiraz-Grenache-Mischung, mit mittlerem Körper, mittel plus Abgang. Liked das Etikett Kunst auch.


16.0/20
Probiert & begeistert: 30.01.2023
Automatische Übersetzung • Veröffentlicht auf www.vinatis.com www.vinatis.com

Bei einem Preis von rund 6 Euro für einen Rotwein dieses Niveaus denke ich, dass es schwierig ist, etwas Besseres zu finden. Vielleicht kein sehr kräftiger, aber perfekt ausgewogener Wein, der zu Vorspeisen oder auch als Aperitif passen kann.

LES JAMELLES

Zur Philosophie der Önologin Catherine Delaunay, Gründerin von Les Jamelles 1995, gehört es, Weine mit Charakter zu schaffen, die die Typizität ihrer Rebsorte zum Ausdruck bringen, die Freude machen, aromatisch und gut ausbalanciert sind. Als leidenschaftliche Kennerin von Rebsorten und Terroirs bietet sie eine einzigartige Sammlung von Weinen aus typischen Rebsorten des Pays d'Oc an, die jedem Geschmack und jeder Gelegenheit gerecht werden.

Alle Weine des Weinguts/ der Domaine