Die Artikel wurden erfolgreich in Ihren Warenkorb gelegt
Anzahl
Orangewein / Frankreich / Vin de France / 13 % vol
Laut Kunden-Ranking zu den Top 5 Frankreich

POMONE - AMS TRAM GRAM 2021 - CALMEL & JOSEPH

0,75 L Orangewein / Frankreich / Vin de France / 13 % vol

Biologisch bewirtschaftet EU-Bio-Logo
13.0/20
Probiert & begeistert: Franck F. 03.10.2022
Automatische Übersetzung • Veröffentlicht auf www.vinatis.com www.vinatis.com

Ein origineller Wein mit Aromen von Quitten und süßen Mandeln. Er wird die würzigen Gerichte der thailändischen Küche verfeinern und ermöglicht es, sich ein hübsches Bild von dieser Art von Trendwein zu machen!+ mehr

Pomone: Vin Orange in seiner ganzen Pracht!
Mit seiner schönen Orangenfarbe ist Pomone ein frischer und schmackhafter Tropfen. Die Nase öffnet sich mit Mandeln, bevor sie sich zu mineralischen Noten entwickelt. Bei der Verkostung ist der Mund weich, zart und elegant mit Aromen von fleischigen Früchten wie Birne oder Quitte. Diese allgemeine Ausgewogenheit macht ihn zu einem Gastronomie-Wein mit einer schönen und verführerischen Entwicklung hin zu einem langen und schmackhaften Abgang. Als Begleiter, um die Küchen der Welt zu entdecken, ist dies ein sehr schöner Orange Wine mit einer ausgezeichneten Umsetzung!
ZUM WEIN - STECKBRIEF
14,16 € 10,39 € * -26%
gültig bis 07/02/2023
1
VERFÜGBAR
Bruchsichere Verpackung
13,85 € / L * Preise inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Vorteile bei Vinatis
BESTPREIS-GARANTIE
Geld-zurück-Garantie
100% SICHERE ZAHLUNG
& SSL Verschlüsselung
ALLE WEINE
sind ausgewählt, verkostet & geprüft
Top Favorit Nr.1

Wir empfehlen Ihnen auch:

POMONE - AMS TRAM GRAM 2021 - CALMEL & JOSEPH
  Jahrgang:
2021
  Rebsorte(n):
Roussanne, Marsanne, Terret gris
  Bio
Biologisch bewirtschaftet, EU-Bio-Logo
  Art / Charakter:
Orange Wein: Fruchtig und fein
  Stil:
Fruchtig
  Gesicht:
Schimmernde hellgelbe Robe
  Geruch:
Aprikosen, Pfirsich, Anis, Minze und weisse Blumen
  Gaumen:
Ausgewogener Geschmack mit exotischen Früchten mit subtilen holzigen Noten. Abschluss mit einem Hauch von Salzigkeit.
  Serviertemperatur:
10-12°C
  Vorbereiten & Servieren:
Direkt aus der Flasche in die Weingläser
  Trinkreife:
Trinkzeitraum nä. 2 Jahre
  Wein & Essen:
Aperitif, Wurstaufschnitt, Rotes Fleisch, Weißes Fleisch, Pilze, Internationale Küche, Käse


Ihr Urteil über dieses Produkt interessiert uns und die anderen Kunden!
Wir belohnen Ihr Feedback mit 1€!

Sie müssen eingeloggt sein, um ein Feedback schreiben zu können.

14.6/20
5 Bewertungen

Bewertungen in anderen Sprachen

13.0/20
Probiert & begeistert: 03.10.2022
Automatische Übersetzung • Veröffentlicht auf www.vinatis.com www.vinatis.com

Ein origineller Wein mit Aromen von Quitten und süßen Mandeln. Er wird die würzigen Gerichte der thailändischen Küche verfeinern und ermöglicht es, sich ein hübsches Bild von dieser Art von Trendwein zu machen!


10.0/20
Probiert & begeistert: 25.09.2022
Automatische Übersetzung • Veröffentlicht auf www.vinatis.com www.vinatis.com

Zweite Erfahrung mit Orangenwein von einem anderen Besitzer.
Immer noch nicht überzeugt von dieser neuen Modeerscheinung. Leicht säuerlicher Wein, schmeckt nach getrockneten Früchten. Ähnelt einem Roséwein mit ein bisschen mehr Geschmack, aber der Preis ist angesichts des Vergleichs mit einem Rosé nicht gerechtfertigt.


15.0/20
Probiert & begeistert: 13.09.2022
Automatische Übersetzung • Veröffentlicht auf www.vinatis.com www.vinatis.com

Ein Wein, der in Mode ist. Seine orangefarbene Farbe, seine Hauptattraktion, ist wunderschön und hypnotisierend. Leider ähnelt der Wein in Bezug auf die Aromen in jeder Hinsicht einem sehr guten südländischen Weißwein. Für einen "orangefarbenen" Wein im Stil der Antike sollten Sie eine andere Flasche vorziehen.


18.0/20
Probiert & begeistert: 15.06.2022
Automatische Übersetzung • Veröffentlicht auf www.vinatis.com www.vinatis.com

Ein sehr schöner, köstlicher und frischer Orangenwein, der sich von den anderen in dieser Reihe unterscheidet. Er hat seinen Platz und hebt sich durch seine geschmackliche Qualität und seine so einzigartigen Aromen ab!


18.0/20
Probiert & begeistert: 01.12.2022
Automatische Übersetzung • Veröffentlicht auf www.vinatis.com www.vinatis.com

Eine angenehme Überraschung er gehört zu meinen liebsten Orangenweinen, sehr angenehmes Mandelaroma. Die orangefarbene Robe mit gelben Reflexen hat mir sehr gut gefallen, eine schöne Überraschung.


17.0/20
Probiert & begeistert: 27.01.2023
Automatische Übersetzung • Veröffentlicht auf www.vinatis.it www.vinatis.it

Ein ganz besonderer Orangenwein, vielleicht mit ein paar Fehlern, aber die Mazeration wurde gut gemeistert. Die möglichen Speisekombinationen sind interessant.


18.0/20
Probiert & begeistert: 06.02.2023
Automatische Übersetzung • Veröffentlicht auf www.vinatis.it www.vinatis.it

Ich war sehr neugierig, einen Orangenwein zu probieren. Ein frischer und duftender Wein. Mit der richtigen Temperatur zu genießen. Ich denke, dass es nachgekauft werden soll!!! Ich empfehle

CALMEL & JOSEPH

Laurent Calmel und Jérôme Joseph waren beide vom außerordentlichen Potenzial der Weine aus dem Languedoc-Roussillon überzeugt und beschlossen, ihr eigenes Handelshaus zu gründen, in dem sie die Weine von Privatkellern aus dem ganzen Land vermarkteten. Minutiös wählen sie die Trauben aus, die sie in ihrem Keller zu Wein verarbeiten, bevor sie den Verschnitt vornehmen, bis sie die Ernten von drei verschiedenen Winzern pro Wein vereinen. Gemeinsam vinifizieren, assemblieren und reifen sie mit dem gemeinsamen Willen, die noch unbekannte Qualität dieser mediterranen Terroirs zu beweisen. Sie legen großen Wert darauf, nach ihren Überzeugungen und ihrem unterschiedlichen Know-how zu vinifizieren, und stellen sich der Herausforderung, qualitativ hochwertige Weine zu produzieren, die ihrem Terroir entsprechen, um die Ausdrucksformen einer der komplexesten Weinbauregionen zu bearbeiten. Sie entscheiden sich für eine möglichst natürliche Weinbereitung auf der Grundlage strenger Parzellenauswahlen und zögern nicht, verkannte autochthone Rebsorten aufzuwerten. Aus ihren sorgfältigen und gekonnten Assemblagen entstehen kreative, charakteristische und vielversprechende Weine, die weit entfernt sind von den früheren Languedoc-Weinen, bei denen Quantität auf Kosten der Qualität ging.

Alle Weine des Weinguts/ der Domaine