Die Artikel wurden erfolgreich in Ihren Warenkorb gelegt
Anzahl
Weißwein / USA / Kalifornien / 13,5 % vol
Laut Kunden-Ranking Nr. 1 USA

CHARDONNAY - DIAMOND COLLECTION 2019 - FRANCIS FORD COPPOLA

0,75 L Weißwein / USA / Kalifornien / 13,5 % vol

Schraubverschluss
17.0/20
Probiert & begeistert: Stephane B. 01.09.2022
Automatische Übersetzung • Veröffentlicht auf www.vinatis.com www.vinatis.com

Abgesehen von dem Namen, der Lust darauf macht, ihn auf dem Tisch zu haben, handelt es sich um einen echten kalifornischen Chardonnay mit viel Rundheit. Wirklich großartig als Aperitif.+ mehr

Ein kalifornischer Chardonnay aus dem wohlbekannten Weingut von Francis Ford Coppola!
Ein 100%iger Chardonnay aus Monterey, Kalifornien, einer Region mit kühlem Klima, die extrem ausbalancierte Weine mit intensiven Aromen und heller, natürlicher Säure hervorbringt. Die intensiv aromatisierte und hochkonzentrierte Frucht ist das Markenzeichen dieses hervorragenden Jahrgangs. In der Nase zeigen sich exotische Fruchtaromen von Guave, gerösteter Ananas sowie florale Noten. Der Wein wird während neun Monaten in französischen Barriques ausgebaut, davon bestehen 30 % der Fässer aus neuem Holz. Durch die malolaktische Gärung und die Reifung auf der Hefe erzielt der Wein ein cremiges Mundgefühl, das den Körper und die Tiefe hervorragend zur Geltung bringt. Perfekt, um beispielsweise eine Hähnchen-Tajine mit Aprikosen zu begleiten.
ZUM WEIN - STECKBRIEF
24,29 € * pro Stück
19,28 € ab 2
-20%
1
VERFÜGBAR
Bruchsichere Verpackung
32,39 € / L * Preise inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Vorteile bei Vinatis
BESTPREIS-GARANTIE
Geld-zurück-Garantie
100% SICHERE ZAHLUNG
& SSL Verschlüsselung
ALLE WEINE
sind ausgewählt, verkostet & geprüft

Wir empfehlen Ihnen auch:

CHARDONNAY - DIAMOND COLLECTION 2019 - FRANCIS FORD COPPOLA
  Jahrgang:
2019
  Verschluss
Schraubverschluss
  Art / Charakter:
Weißwein: trocken, geschmeidig, fruchtig
  Stil:
Holz-Note
  Gesicht:
Goldgelbe Robe
  Geruch:
Aromen von weißen Früchten, Birne, Guave und blumige Noten und Vanille.
  Gaumen:
Konzentriert, gute Balance zwischen Fruchtigkeit und samtiger Textur.
  Serviertemperatur:
10-12°C
  Vorbereiten & Servieren:
Direkt aus der Flasche in die Weingläser
  Trinkreife:
Trinkreif
  Lagerfähig bis:
2024
  Wein & Essen:
Vorspeise, Wurstwaren, Weißes Fleisch, Geflügel, Käse


Ihr Urteil über dieses Produkt interessiert uns und die anderen Kunden!
Wir belohnen Ihr Feedback mit 1€!

Sie müssen eingeloggt sein, um ein Feedback schreiben zu können.

18.0/20
2 Bewertungen

Bewertungen in anderen Sprachen

17.0/20
Probiert & begeistert: 01.09.2022
Automatische Übersetzung • Veröffentlicht auf www.vinatis.com www.vinatis.com

Abgesehen von dem Namen, der Lust darauf macht, ihn auf dem Tisch zu haben, handelt es sich um einen echten kalifornischen Chardonnay mit viel Rundheit. Wirklich großartig als Aperitif.


18.0/20
Probiert & begeistert: 02.08.2022
Automatische Übersetzung • Veröffentlicht auf www.vinatis.com www.vinatis.com

Ein sehr schöner kalifornischer Chardonnay. Er verströmt intensive Aromen von exotischen Früchten, die perfekt mit Röst- und Vanillenoten kombiniert sind. Am Gaumen ist er cremig und geschmeidig. Diese Flasche hat uns mit ihren Aromen und ihrer Ausgewogenheit begeistert!


19.0/20
Probiert & begeistert: 02.12.2022
Automatische Übersetzung • Veröffentlicht auf www.vinatis.com www.vinatis.com

Einer der besten Chardonnays, die Sie je probiert haben. Lassen Sie sich nicht täuschen, der Name ist nicht nur Marketing. Fettige, buttrige Textur, ein ausgeprägter, sehr blumiger Geschmack und viele fruchtige Noten. Ich werde ihn wieder bestellen, und er hat alle überzeugt!

FRANCIS FORD COPPOLA

Dank des Erfolgs seines Films Der Pate beschloss Francis Ford Coppola in den 1970er Jahren, sich ein eigenes Weingut zu leisten: die Rubicon Winery im Napa Valley. 2006 hat er ein zweites Gut eröffnet, das Weintourismus und Weinkellerei in der Region Sonoma miteinander verbindet. Um sein Weingut als eines der besten in Kalifornien zu etablieren, zögerte der Regisseur nicht, sich mit den Besten ihres Fachs zu umgeben, darunter der ehemalige Produktionsleiter des Château Margaux, Philippe Bascaules.

Alle Weine des Weinguts/ der Domaine