Die Artikel wurden erfolgreich in Ihren Warenkorb gelegt
Anzahl

Vin jaune, das Gold aus dem Jura 

Vin jaune, auch oder auf deutsch gelber Wein, ist eine regionale Spezialität aus dem Jura.  Man nennt den Vin Jaune auch das Gold aus dem Jura (L'or du Jura) und dieser trockene Wein wird auschließlich aus der lokalen Traube Savagnin gemacht. Die AOC unterteilt sich in 4  Ursprungbezeichnungen: Arbois, Cotes du Jura, Château-Chalon et l'Etoile.

Seine Farbe verdankt der trockene und intensive Weißwein seinem einzigartigem Entwicklungsprozess: 6 Jahre + 3 Monate langen Weinausbau im Burgunderfaß unter einer Schicht von Florhefe. Der Hefe Schleier an der Oberfläche, bewahrt vor der Oxidation und genau das gibt dem gelben Wein seinen so typischen Geschmack, denn der Hefeschleier verursacht das Entstehen von Apfelaromen und Noten frischer Walnüsse. Mit der Reife werden die Aromen noch komplexer und stärker mit dem Erscheinen von Sotolon, charakteristisch für Vin Jaune, der sehr langlebig ist.

6 Artikel
|
 Mosaik  Detail

Weißwein / Frankreich / Jura / Arbois AOC / 14,5 % vol / 100% Savagnin

0,62 L
52,90 € *
1
VERFÜGBAR
85,32 € / L * Preise ink. MwSt. zzgl. Versandkosten

Weißwein / Frankreich / Jura / Arbois AOC / 15,5 % vol / 100% Savagnin

0,62 L
30,50 € *
1
VERFÜGBAR
49,19 € / L * Preise ink. MwSt. zzgl. Versandkosten

Weißwein / Frankreich / Jura / Côtes du Jura AOC / 14,8 % vol / 100% Savagnin

0,62 L
30,50 € *
1
VERFÜGBAR
49,19 € / L * Preise ink. MwSt. zzgl. Versandkosten

Weißwein / Frankreich / Jura / Côtes du Jura AOC / 14,5 % vol / 100% Savagnin

0,62 L
35,90 € *
1
VERFÜGBAR
57,90 € / L * Preise ink. MwSt. zzgl. Versandkosten

Weißwein / Frankreich / Jura / Côtes du Jura AOC / 15 % vol / 100% Savagnin

0,62 L
79,90 € *
Nur noch 5 Fl.
1
VERFÜGBAR
128,87 € / L * Preise ink. MwSt. zzgl. Versandkosten

Weißwein / Frankreich / Jura / Côtes du Jura AOC / 14,5 % vol / 100% Savagnin

0,62 L
59,90 € *
1
VERFÜGBAR
96,61 € / L * Preise ink. MwSt. zzgl. Versandkosten
6 Artikel
|
 Mosaik  Detail

Vin Jaune - Kuriosität des Jura

Vin jaune, zu deutsch gelber Wein, ist eine besondere Art von Weißwein, die im Jura in Ostfrankreich hergestellt wird. Vin jaune hat viele Ähnlichkeiten mit Sherry, einschließlich einiger Aromen, aber im Gegensatz zu Sherry ist er kein Likörwein. Er ähnelt besonders dem trockenen Sherry fino. Seinen Charakter erhält er durch die Reifung in Fässern unter einem Schleier, einem Hefefilm auf der Oberfläche des Weins. Vin Jaune wird aus der Rebsorte Savagnin hergestellt, von der einige der besten Beispiele aus den mergelhaltigen Weinbergen der AOC Château-Chalon stammen. In anderen Weinregionen Frankreichs wurden Versuche unternommen, aus Chardonnay und anderen lokalen Rebsorten mit Hilfe von Kulturhefen, wie dem in Gaillac hergestellten Schleierwein, Weine ähnlichen Stils zu erzeugen. Der einzig wahre Vin Jaune ist und bleibt daheim in der Jura. Hier finden Sie alles was es über diese leicht kuriosen gelben Weine zu wissen gibt.

Entdecken Sie Vin Jaune 

Der Anstich des Vin Jaune findet jedes Jahr in der letzten Januar- oder ersten Februarwoche statt, um die Ankunft des neuen Jahrgangs zu feiern, der aufgrund der gesetzlichen Alterungsvorschriften sieben Jahre früher im Herbst geerntet wird. Diese Veranstaltung findet jedes Jahr in einem anderen Dorf der Region statt. Auf Grund der langen Reifezeit ist ein neuer Jahrgang jedes Jahr ein grosses Ereignis. Der Legende nach wurde der Wein durch Zufall entdeckt, denn ein Winzer hatte im Weinkeller ein Fass stehengelassen und dieses vergessen und als er den darin verbliebenen Wein verkoste, war er von seinem so köstlichen Geschmack überrascht. Geschmacklich spaltet der Vin Jaune die Weinliebhaber. Kurz gesagt: Sie werden ihn entweder lieben oder hassen. Eine Verkostung ist das Risiko wert, denn wenn Sie zu den Befürwortern des Weins gehören sollten, dann werden Sie ihn einfach himmlisch finden. So einen Geschmack erlebt man nicht alle Tage. Ob Sie nun Weinkenner oder Liebhaber sind oder die Begegnung mit dem Vin Jaune zufällig war, ist und bleibt diese Begnung unvergesslich. Unter den gelben Weinen gibt es mehrere zugelassene kontrollierte Ursprungsbezeichnungen: Château-Chalon AOC, Arbois Vin Jaune AOC, Cotes du Jura Vin Jaune AOC und Vin Jaune de l'Etoile sind die Vin Jaune Appellationen seit 1936. Es gibt auch einige andere Weine im Vin Jaune Stil, die in Frankreich außerhalb des Jura produziert werden, wie z.B. Gaillac.

Gelber Wein - Ein Schatz aus Savagnin

Jura Wein ist die Frucht einer sehr reichen Tradition mit dem gelben Wein als i-Tüpfelchen. Er wird auch Jura Savagnin oder Château-Chalon genannt. Dieser Wein wird dank eines langen Weinherstellungsprozesses, der genau 6 Jahre und 3 Monate dauert, in Eichenfässern gewonnen. Dieser Jura-Wein wird dann in einer 62 cl Flasche (statt der üblichen 75) vermarktet. Neben Vin Jaune ist Vin de Paille, zu deutsch Strohwein, ein weiteres typisches Produkt der Jura. Dabei wird der Wein aus einer Mischung aus Zucker und Trauben hergestellt, die zuvor in Kisten oder auf Stroh getrocknet wurde. Nach der Pressung hat dieser Jura Wein aufgrund der getrockneten Trauben einen geringeren Ertrag, deshalb wird er in kleinere Flaschen (37,5 cl) abgefüllt. Der Macvin schließlich ist ein ganz aktuelles Beispiel für einen ausschließlich in der Region produzierten Jura Wein. Dieser Süßwein wird erst seit 1991 hergestellt, aber er profitiert bereits von der AOC-Produktbezeichnung. Eine Mischung aus Branntwein,Trester und Most, Macvin kann an den Pineau des Charentes erinnern.  Vin Jaune bleibt jedoch das Aushängeschild der Jura.

Vin Jaune zum Essen 

Gelber Wein wird oft bei einer Kellertemperatur von 13-15°C serviert und der Wein wird häufig vor dem Servieren umgefüllt und so mehr Sauerstoff ausgesetzt, um die einzigartigen Aromen des Weins zu stimulieren. Der Wein kann mit schmackhaften Gerichten der lokalen Jura Küche kombiniert werden, einschließlich Hühnerrezepten, bei denen der Wein mit dem Huhn selbst und als Teil der Sauce gekocht wird. Zudem sind die Weine des Jura hervorragende Festtagsweine. Die größten Küchenchefs haben sich bereits an der Mischung traditioneller Rezepte mit dem gelben Wein erfreut. Zulm Beispiel, Coq au Vin Jaune mit Morchelpilzen, Hummer, Kalbsmignon, Flusskrebse und mehr. Für welchen Vin Jaune Sie sich auch entscheiden, eine Entdeckungen ist es wert.