Die Artikel wurden erfolgreich in Ihren Warenkorb gelegt
Anzahl

Cidre, der berühmte Apfelschaumwein

Wir freuen uns Ihnen unsere Kollektion an französischem Apfelschaumwein zu präsentieren. Egal ob Sie diese leckeren Getränke Cider, Cidre oder Apfelschaumwein nennen möchten, Ihr Gaumen wird Sie lieben. Unfassbar einfach zu trinken und immer ein guter Bringer an einem Abend mit Freunden. Was Cidre eigentlich ist und wie er hergestellt wird finden Sie am Ende der Seite.

6 Artikel
|
 Mosaik  Detail

Weiß Schaumwein / Frankreich / Normandie / Cidre AOP / 2 % vol

0,75 L
6,99 € *
1
VERFÜGBAR
9,32 € / L * Preise ink. MwSt. zzgl. Versandkosten

Weiß Schaumwein / Frankreich / Normandie / Cidre AOP / % vol

0,75 L
6,00 € *
1
VERFÜGBAR
8,00 € / L * Preise ink. MwSt. zzgl. Versandkosten

Weiß Schaumwein / Frankreich / Normandie / Cidre AOP / 4 % vol

0,75 L
7,90 € *
1
VERFÜGBAR
10,53 € / L * Preise ink. MwSt. zzgl. Versandkosten

Weiß Schaumwein / Frankreich / Normandie / Cidre AOP / % vol

0,75 L
7,90 € *
1
VERFÜGBAR
10,53 € / L * Preise ink. MwSt. zzgl. Versandkosten

Amber-Braun Schaumwein / Schweden / Cidre / 9 % vol

0,375 L
35,90 € *
1
VERFÜGBAR
95,73 € / L * Preise ink. MwSt. zzgl. Versandkosten

Rosé Schaumwein / Frankreich / Normandie / Cidre AOP / 3 % vol

0,75 L
7,90 € *
1
VERFÜGBAR
10,53 € / L * Preise ink. MwSt. zzgl. Versandkosten
6 Artikel
|
 Mosaik  Detail

Cidre, Cider und Apfelwein Unterschied

Diese Wörter haben wir sicherlich alle schon einmal gehört. Doch was ist eigentlich der Unterschied zwischen Apfelwein, Apfelschaumwein, Cider und Cidre? Im Grossen und Ganzen meinen alle Begriffe einen Alkohol auf der Basis von vergorenen Äpfeln. Danach kann man in zwei Gruppen unterteilen: Apfelwein auf der einen Seite und Apfelschaumwein. Der Unterschied liegt im Namen: Während Cidre bzw Apfelsekt sprudelt, ist Apfelwein ein stilles Getränk. Bleibt noch zu klären Cidre oder Cider? Hier liegt der Unterschied lediglich in der Sprache. Cidre ist die französische Bezeichnung für diese Art Getränk, während Cider im Englischen benutzt wird. Wie man es auch immer nennen mag, wir freuen uns sehr darüber Ihnen auf unserer Webseite jetzt auch Cidre aus Frankreich anbieten zu können. Und nicht nur das: Bei uns können Sie auch Cidre auf der Basis von Birnen online kaufen. Definitiv eine Entdeckung wert!

Was ist eigentlich Cidre?

Zeit die restlichen Fragen zu beantworten. Was der Unterschied zwischen Cider, Cidre und Apfelschaumwein ist haben wir bereits geklärt, doch wie viel Prozent hat eigentlich ein Cidre? Cidre ist ein alkoholisches Getränk, das meistens nur zwischen 2 und 10 % vol. Alkohol enthält, weshalb es sich super als leichtes Getränk für einen Abend mit Freunden oder einen leichten Sommertag eignet. Die goldfarbenden Tropfen werden durch die Pressung von Äpfeln hergestellt. Der Most, der dabei entsteht wird im Tank vergoren und lässt so den von uns bekannten Apfelschaumwein entstehen. Auch bei jungen Leuten kommt Apfelschaumwein wieder in Mode. Dabei trinkt man Cider bereits seit der Antike. 

Cider oder Cidre?

Cider und Cidre sind beides Bezeichnungen für Apfelschaumwein. Cider benutzt man im englischsprachigem Raum, während Cidre von den Franzosen getrunken wird. Der Unterschied geht jedoch auf eine viel tiefere Ebene, als die Sprache. Es geht viel mehr um eine kulturelle Frage. In England wird Apple Cider eher als eine Art Bier gesehen. Cider aus dem Zapfhahn? Keine Seltenheit. Wenn die Franzosen das wüssten... In Frankreich wird Ihnen Ihr Cider in einem Weinglas serviert. Einen Vergleich zu Bier sollten Sie sich besser sparen. Trinktemperatur und Glas gleichen den Trinkgewohnheiten beim Weisswein. Behalten Sie also: Im Grund meinen die beiden Wörter das gleiche Getränk, doch kulturell wird Apfelschaumwein mit komplett anderen Augen gesehen. 

Cidre brut oder lieber etwas süßer?

Die Normandie ist die führende französische Region für die Produktion von Mostäpfeln (300.000 Tonnen). Hier wird auch der größte Teil des Apfelweins hergestellt - 700.000 Hektoliter pro Jahr. Mittlerweile gibt es sogar Cidre Rose. Auch in unserem Sortiment finden Sie ein Exemplar, um diesen rosigen Trend zu probieren. Neben der Farbe kann man Apfelschaumwein in Cidre brut, also trocken und Cidre doux, eher lieblich, unterteilen. Die Einteilung hängt vom Zuckergehalt des Getränks - und somit von der Apfelsorte ab. Die Gärung des Apfelsaftes in der Abfüllphase beeinflusst ebenfalls den Unterschied zwischen trockenem und süßem Apfelwein aus.