Die Artikel wurden erfolgreich in Ihren Warenkorb gelegt

Anzahl

Rotwein aus aller Welt

Rotwein gehört zu den ältesten Getränken, ist Genuss und Kulturgut. Unser Rotwein Angebot ist umfangreich und vielseitig. Rotwein aus aller Welt: französischer Rotweinitalienischer Rotwein, spanischer Rotwein, aber auch Rotwein aus Übersee sind online im Weinregal. Vom edlen Cabernet Sauvignon über Merlot, Tempranillo oder Syrah oder Malbec, bei uns finden Sie die beliebtesten Rotweinsorten und den passenden roten Wein für alle Gelegenheiten: günstigen Alltagswein, Essbegleiter und herausragenden guten Rotwein und Spitzen-Rotwein, Grands Cru aus Bordeaux oder Burgund. Wein Vielfalt für unendlichen Weingenuß, wir haben alle Weine ausgewählt, verkostet und geprüft!

Französischer Rotwein
Rotwein Vielfalt wie nirgendwo auf der Welt

parker punkte, robert parker, parker weine

Rotwein ist Kulturgut der Weinnation

Spanischer Rotwein zum Bestpreis beim Wenversand Vinatis

Spanischer Rotwein

Rotwein aus Spanien bestellen & genießen! Mit den typischen lokalen Rebsorten Tempranillo, Tinta de Toro oder Garnacha und Monastrell,... entdecken Sie die spanische Rotwein Vielfalt. Für viele Weinliebhaber ist Spanien ein Rotwein Land, besonders bekannt für die Weinbauregion Rioja, mit den kräftigen und gehaltvollen Rotweinen, gefolgt von Priorat oder Ribera del Duero.

Italienische Rotwein online kaufen und bestellen beim Weinversand Vinatis.

Italienischer Rotwein

Rotwein aus ItalienWeinkultur und Dolce Vita aus den renommierten Weinbauregionen Piemont, Venetien doer Toskana oder Sizilien, um nur einige zu nenen, denn Italien ist eines der bedeutendsten Weinländer Europas bekannt für guten Rotwein, wie den erstklassigen Kultwein Barolo. Typische Rebsorten sind Montepulciano, Cabernet Sauvignon oder Merlot und der berühmte Primitivo Puglia

ROTWEINE der Neuen Welt

Rotwein der Neuen Welt: argentinischer Rotwein und Rotwein aus Chile, roter Wein aus Südafrika, dem Nappa Valley in Australien erfreuen unsere Gaumen immer mehr. So begeistert Rothschild Wein auch aus fernen Terroirs mit  neuer Geschmacksvielfalt. Shiraz Wein, Syrah, Malbec oder Pinotage (Südafrikas eigener Rebe), Cabernet Sauvignon und weitere sind die Rebsorten und Rotweinsorten dieser Aufsteigergebiete. Rotweine mit Prestige, für den alltäglichen Trinkgenuss oder absolute Rotwein Newcomer können Sie in unserem Weinshop einfach und bequem bestellen.

Rotweinsorten
Rebsorten und die Rotweine aus aller Welt

Rotwein kaufen bei Vinatis

Rotwein aus aller Welt online beim Vinatis Weinversand: Sie finden den richtigen Wein für alle Gelegenheiten, jeden Geschmack, alle Speisen-und Weinmomente. Guter Rotwein muss nicht teuer sein, besonders beliebt ist trockener Rotwein. Verschiedenste Rotwein Rebsorten wie edler Cabernet Sauvignon, Tempranillo und Syrah/ Shiraz, Merlot, Pinot Noir (Spätburgunder) und deren Assemblages bringen herausragende und hochwertige Rotweine hervor. Französischer Rotwein, Winzer und Weingüter wie Guigal, Tariquet, Chapoutier sind nur ein Beispiel für erfolgreichen Weingenuss; vom Alltags-Rotwein, einfachen Côtes du Rhône bis hin zu Premium- und Spitzenwein wie Châteauneuf-du-Pape, Côte-Rôtie oder Condrieu.  Aber auch Rotweine aus der neuen Welt: Wein aus Chile, australischer Wein, argentinischer Rotwein und ebenso aus Südafrika und Neuseeland.  Und spanischer Rotwein ist ein Muss, genauso Wein aus Italien, Wein-Vielfalt die entdeckt werden will.

Rotweinsorten & Rotwein Typen

Was sind die unterschiedlichen Rotwein Typen? In der Regel unterscheidet man Rotweintypen nach dem Reifepotential und somit dem Genuss Zeitpunkt. Junger Rotwein hat einen niedrigen Tanningehalt und ist für den sofortigen bzw. baldigen Trinkgenuss bestimmt. Köperreiche Rotweine mit mehr Tanninen haben mehr Reifepotential und können in einem Zeitraum von zehn und noch mehr Jahren getrunken werden. Premiumweine sind in der Regel weine mit Reifepotential. Selbstverständlich spielen Rebsorte bzw. Rebsorten sowie klimatische und geografischen Bedingungen eine große Rolle und beeinflussen die Eigenschaften und den Ausbau des Weines.

Die Vielfalt des roten Weines

Unterschiedliche Rebsorten und Weinstile, die wiederum von der Weinbauregion und deren klimatischen und geographischen Besonderheiten stark beeinflusst werden, bringen die unbeschreibliche Rotwein Vielfalt hervor. Rotwein gibt es in den verschiedensten Varianten, reicht die Facetten Vielfalt vom süßen lieblichen Rotwein, über Schaumwein und trockenen Rotwein sowie Spitzenrotwein bis hin zum schweren Likör und Portwein. Rotwein ist Sinnbild von einem besonderen Moment, ob man entspannt ein Glas trinkt, das Essen mit einer guten Flasche Rotwein veredelt oder einen geselligen Weinmoment verbringt. Der Weingeschmack hat sich in all den Jahren verändert und das wirkt sich natürlich auch auf die Weinbereitung aus. Heutzutage ist trockener Rotwein angesagt, ohne Restsüße und dem entsprechend wird Rotwein auch ausgebaut. Einige Rotweine haben noch eine gewisse Restsüße,  handelt es sich hierbei vor allem um fruchtbetonte Weine. Ob Bordeaux Wein oder Burgunder Weine,  spanischer Rotwein oder Übersee Rotwein, es geht kein Weg am Holzfass vorbei. 

 

Wie entsteht Rotwein?

Rotwein wird seit über 2.500 Jahren hergestellt und getrunken. Doch wie kommt die Farbe in den Rotwein? Die Schalen sind da A und O beim Rotwein. Presst man den hellen Saft aus roten Trauben aus und vergärt ihn, bekommt man als Ergebnis Weißwein. Vergärt man den Saft und die Schalen der Rotweintraube gemeinsam, dann treten die Farbstoffe, Tannine und kräftigeren Geschmacksstoffe aus den dunklen Schalen und den Kernen in den Wein über und färben ihn auch rot. Der Farbstoff kommt also nicht aus der Traube sondern aus den Traubenschalen. Während der Gärung , bei höherer Temperatur als bei Weißwein, wird die Saft –Schalen-Masse regelmäßig umgerührt , damit der Schalenhut, der sich oben auf dem Bottich bildet , immer gut mit dem Most in Berührung bleibt, damit die Farbe extrahiert werden kann. Nach ein paar Wochen und Ende des Gärvorgangs wird der purpurn schimmernde Wein von den Schalen getrennt und in Edelstahltanks oder Holzfässern gepumpt. Dort findet die Reife statt, oft auch eine zweite Gärung, die sogenannte malolaktische Säureumwandlung (harte Apfelsäure wird in weiche Milchsäure umgewandelt). Schließlich wird der Wein stabilisiert, gefiltert und in Flaschen abgefüllt.