Die Artikel wurden erfolgreich in Ihren Warenkorb gelegt
Anzahl

Bordeaux - eine Weinregion der Superlative

Eleganz und Rasse aus dem Bordelais

Typisches Château (Schloss) in Bordeaux

Bordeaux ist die berühmteste Weinappellation der Welt und das aus gutem Grund: Es ist das größte Weingebiet der Welt mit den vielfältigsten Weinen. Bordeaux lässt sich grob in drei Bereiche einteilen. Das rechte Garonne-Ufer mit Appellationen wie Saint-Emilion und Pomerol, die den Merlot in den Mittelpunkt des Weines stellen, bringen verführerische, raffinierte und runde Weine hervor. Das beste Beispiel ist Château Petrus.

Auf der anderen Seite ist das linke Ufer geteilt zwischen dem Land der Roten und dem Land der Weißen. Der rote Boden, der im Wesentlichen aus "Graves" (Schotter) besteht, hat einen wärmeren Boden und ermöglicht eine optimale Reifung des Cabernet Sauvignon. Dies ist die Bordeaux-Rebsorte, die die großen Weine des Médoc, einen Grand Cru Classé wie Lafite-Rothschild, Château Latour oder Château Margaux, hervorbringt. Dies sind Weine, die sowohl Eleganz als auch Rasse ausdrücken, aber man muss geduldig sein und sie ein paar Jahre im Keller vergessen.

Im Land der Weißen wird der Wein aus Sauvignon Blanc, Semillon und ein wenig Muscadelle hergestellt. Dort liegt Sauternes, ein einzigartiger, von den Göttern gesegneter Ort, die Wiege des größten Weißweins der Welt: Château d'Yquem. Jedes Jahr besiedelt ein kleiner parasitärer Pilz (Botrytis Cinerea) die Traubenbeeren und verwandelt sie in süße Bonbons. Sie produziert einige der besten Süßweine der Welt.

Die Weinberge von Bordeaux waren bereits im 15. Jahrhundert bekannt und bewundert, vor allem Château Haut-Brion von den Engländern. Dies zeugt von einer jahrhundertealten Tradition und einem unvergleichlichen Know-How, kombiniert mit modernster Technologie. Aus all diesen Gründen ist Bordeaux das prestigeträchtigste Weingut der Welt.

Mehr erfahren...


Bordeaux - von Bacchus gesegneter Wein
Die beliebteste Region des Weinkritikers, Robert Parker

Saint Emilion Grand Cru, Merlot, Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon

Die Weinregion Saint Emilion liegt in den Weinbergen östlich von Bordeaux, am rechten Ufer der Dordogne. Saint Emilion Grand Cru ist ein großer Bordeaux und erfreut sich größter Beliebtheit. Merlot ist die beliebteste Traube, gefolgt von Cabernet Franc und Cabernet Sauvignon. Neben den Appellationen Pomerol produziert der AOC Saint-Emilion einige der besten Rotweine der Welt. Die Weine der Klasse A der Grands Crus, wie Château Ausone und Château Cheval Blanc, sind  undenkbar kostbare Schätze des Erbes von Bordeaux.

Crus Bourgeois aus dem Medoc kaufen und bei Vinatis bestellen.

Grand CRU classé

Die 1855 Grand Cru Classé ist die älteste noch gültige Klassifizierung in Bordeaux. Diese wurde von Napoleon III. für die Weltaustellung angefordert und von den Weinmaklern aus Bordeaux herausgegeben. Obwohl sie mehr als 150 Jahre alt ist, bewahrt sie immer noch ein gewisses Maß an Wahrheit, da die besten Terroirs schon damals identifiziert wurden. Diese Grands Crus Classés sind in fünf Qualitätsstufen eingeteilt. Mit Ausnahme von Haut-Brion betreffen sie nur die Appellationnen des Medoc: Saint-Estèphe, Pauillac, Saint-Julien, Margaux und Haut-Médoc.

Bordeaux Weinregion: die beste Appellationen
Sind Sie eher links oder rechts Ufer?

Bordeaux Zweitweine online kaufen bei Vinatis.

Bordeaux Zweitweine

Erschwingliche & erstklassige gute Bordeaux Weine

Château Lynch Bages - Bordeaux Wines at the best price online
Château Smith Haut Lafitte for UK free home delivery
Château d’Yquem wines from Bordeaux for Uk and Europe Delivery
Bordeaux Wines of Château Lafite Rothschild on Vinatis for Uk delivery
Château Haut-Brion online at the best price on vinatis! Voted best online wine shop
Bordeaux wines of Mouton Cadet online at the best price
Wein Klassifikation: Cru Bourgeois

Bordeaux Qualitätskategorie : CRU BOURGEOIS

Tropfen mit Spitzen Preis-Leistungs-Verhältnis

Wein aus Bordeaux nach Budget

630 Artikel
|
 Mosaik  Detail

Rotwein / Frankreich / Bordeaux / Pomerol AOC / 14,5 % vol

0,75 L
50,17 € 37,74 € * -24%
gültig bis 26/12/2021
1
VERFÜGBAR
50,32 € / L * Preise ink. MwSt. zzgl. Versandkosten

Weißwein / Frankreich / Bordeaux / Sauternes AOC / 13,5 % vol

0,75 L
37,28 € 28,02 € * -24%
gültig bis 26/12/2021
1
VERFÜGBAR
37,37 € / L * Preise ink. MwSt. zzgl. Versandkosten

Rotwein / Frankreich / Bordeaux / Lalande de Pomerol AOC / 13 % vol

0,75 L
Ausgetrunken!
44,27 € / L * Preise ink. MwSt. zzgl. Versandkosten
0,75 L
46,06 € * pro Stück
35,18 € ab 2
-23%
1
VERFÜGBAR
61,42 € / L * Preise ink. MwSt. zzgl. Versandkosten

Rotwein / Frankreich / Bordeaux / Montagne Saint-Emilion AOC / 15 % vol

0,75 L
17,95 € 12,01 € * -33%
gültig bis 26/12/2021
1
VERFÜGBAR
16,01 € / L * Preise ink. MwSt. zzgl. Versandkosten

Rotwein / Frankreich / Bordeaux / Saint-Emilion Grand Cru AOC / 15 % vol

0,75 L
27,28 € 18,36 € * -32%
gültig bis 26/12/2021
1
VERFÜGBAR
24,48 € / L * Preise ink. MwSt. zzgl. Versandkosten

Rotwein / Frankreich / Bordeaux / Blaye - Côtes de Bordeaux AOC / 14,5 % vol

0,75 L
11,80 € 7,94 € * -32%
gültig bis 26/12/2021
1
VERFÜGBAR
10,58 € / L * Preise ink. MwSt. zzgl. Versandkosten

Rotwein / Frankreich / Bordeaux / Blaye - Côtes de Bordeaux AOC / 13 % vol

0,75 L
10,60 € 5,80 € * -45%
gültig bis 26/12/2021
1
VERFÜGBAR
7,73 € / L * Preise ink. MwSt. zzgl. Versandkosten

Rotwein / Frankreich / Bordeaux / Saint-Emilion Grand Cru AOC / 14,5 % vol

0,75 L
22,92 € * pro Stück
17,28 € ab 2
-24%
1
VERFÜGBAR
30,56 € / L * Preise ink. MwSt. zzgl. Versandkosten

Rotwein / Frankreich / Bordeaux / Bordeaux AOC / 13,5 % vol

0,75 L
8,95 € 4,90 € * -45%
gültig bis 26/12/2021
1
VERFÜGBAR
6,53 € / L * Preise ink. MwSt. zzgl. Versandkosten

Rotwein / Frankreich / Bordeaux / Bordeaux AOC / 13 % vol

0,75 L
8,47 € 6,25 € * -26%
gültig bis 26/12/2021
1
VERFÜGBAR
8,34 € / L * Preise ink. MwSt. zzgl. Versandkosten

Rotwein / Frankreich / Bordeaux / Blaye - Côtes de Bordeaux AOC / 13,5 % vol

0,75 L
8,41 € * pro Stück
6,80 € ab 3
-19%
1
VERFÜGBAR
11,21 € / L * Preise ink. MwSt. zzgl. Versandkosten

Rotwein / Frankreich / Bordeaux / Lalande de Pomerol AOC / 14 % vol

0,75 L
26,13 € * pro Stück
20,90 € ab 2
-20%
1
VERFÜGBAR
34,84 € / L * Preise ink. MwSt. zzgl. Versandkosten

Rotwein / Frankreich / Bordeaux / Pessac-Léognan AOC / 14,5 % vol

0,75 L
24,35 € * pro Stück
18,36 € ab 2
-24%
1
VERFÜGBAR
32,46 € / L * Preise ink. MwSt. zzgl. Versandkosten

Rotwein / Frankreich / Bordeaux / Bordeaux Supérieur AOC / 14 % vol

0,75 L
14,39 € 8,35 € * -41%
gültig bis 26/12/2021
1
VERFÜGBAR
11,13 € / L * Preise ink. MwSt. zzgl. Versandkosten
630 Artikel
|
 Mosaik  Detail

Heute sind Bordeaux Weine jedem ein Begriff, egal ob Rotwein Bordeaux oder Cremant de Bordeaux. Gerade deshalb lohnt es sich auf die kleinen und bescheidenen Anfänge des Bordeaux Wein zurückzublicken. Bordeaux Wein geht bis circa 50 nach Christus zurück und hat somit eine lange Geschichte und Tradition. In der Nähe von Burdigala, das sich natürlich im heutigen Bordeaux befindet, pflanzten Römer die erste Reben an. Während die Zeit vergeht, wird Bordeaux von anderen Völkern und Kulturen geprägt. Besonders die Engländer hinterlassen ihren Fussabdruck im Bordeaux durch die Besetzung von 1154 bis 1453. Sie senden Bordeaux Wein nach England und machen so Bordeaux Weine außerhalb der französischen Grenzen bekannt. 1453 liegt Bordeaux wieder in französischen Händen, doch auch das kann die Nachfrage nach Wein Bordeaux und vor allem natürlich nach Rotwein Bordeaux nicht stoppen. Französische Kaufmänner bemühen sich die Bordeaux Wein Wirtschaftsbeziehungen aufrecht zuerhalten und gründen Stück für Stück Handelshäuser, dessen Namen wir noch heute kennen. So zum Beispiel, Barton & Gustier, Eschenauer, Sichel und Dourthe. Außerdem wurde das Anbaugebiet der Bordeaux Weine stark erweitert. Selbst vor der Entwässerung des heutigen Medoc schrecken die Bordeaux Wein Liebhaber nicht zurück. Immer mehr Reben werden gepflanzt, mehr Chateaus werden ins Leben gerufen und die Exporte der Bordeaux Weine steigt. Schon früh war klar: Bordeaux ist eine unvergleichbare Weinanbauregion. Die kiesdurchsetzten Böden eignen sich wunderbar für den Anbau und schon damals beginnen sich Häuser wie Haut Brion oder Pape Clement sich einen Namen zu machen.

Einzigartige Bedingungen für Bordeaux Weine

Das Weinbaugebiet von Bordeaux umfasst die für den Qualitätsweinbau geeigneten Lagen des in Südwestfrankreich gelegenen Départements Gironde und liegt somit im Mündungsgebiet der Flüsse Garonne und Dordogne. Die Region aus der die berühmten Bordeaux Weine kommen lässt sich in fünf Gebiete einteilen: Medoc beginnt nördlich von Bordeaux und erstreckt sich über 70 km auf dem linken Ufer der Gironde. Die Graves beginnen südlich von Bordeaux und nehmen das südliche Ufer der Garonne ein. Entre-Deux-Mers ist das Hügelland zwischen Garonne und Dordogne und Libournais bezeichnet die Umgebung der Stadt Libourne auf dem rechten Ufer der Dordogne. Nordwestlich davon liegen Blayais und Bourgeais nördlich des Zusammenflusses von Dordogne und Garonne. Zusammenfassend werden Medoc und Graves auch als „Linkes Ufer“ und Libournais als „Rechtes Ufer“ bezeichnet. Die Landschaft des Bordelais oder Bordeaux ruht auf einem riesigen Kalksteinsockel, der oft von eiszeitlichen Ablagerungen aus Sand und Kies bedeckt ist. Im Medoc können diese Schichten mehrere Meter dick werden und ermöglichen somit eine tiefe Einwurzelung der Reben sowie eine hervorragende Wasserableitung. Auf ihnen wachsen daher die meisten Grand Cru, die Spitzenweine unter den Bordeaux Weinen. Die einzigartigen Böden ermöglichen die Kreation von Rotwein Bordeaux, wie er geliebt und gelobt wird. In Saint Emilion bietet eine Kalkschicht ebenfalls hervorragende Bedingungen für die Reben des Bordeaux Wein. Andere Bordeaux Spitzengewächse wachsen dort auf Molasse, im benachbarten Pomerol teilweise auf Kiessand, aber auch auf Lehmböden. Bemerkenswerterweise gibt es auch einige Bordeaux Grand Cru, die auf durchfeuchteten Böden stehen. Dies trifft für einige Häuser von Pomerol, Graves und Sauternes zu. 

Das Klima im Bordeaux

Nicht nur die Eigenschaften der Böden sind wichtig für die erfolgreiche Schöpfung von Bordeaux Rotwein und anderen Bordeaux Köstlichkeiten. Im Bordeaux herrscht ein mildes, ausgeglichenes Klima ohne extreme Temperaturschwankungen, unterstützt durch die großen Wasserläufe und das ausgedehnte Waldgebiet im Bordeaux. Die Bordeaux Wein Reben erfreuen sich frostfreier Winter, feuchter Frühjahrsmonate und sonniger Sommer von Juli bis Oktober. Ein Bordeaux Wein sieht ca. 2.000 Stunden Sonne im Jahr. Das Wetter variiert jedoch von Jahr zu Jahr sehr stark, was die unterschiedliche Qualität der Jahrgänge im Bordeaux erklärt. So auch die Berühmtheit bestimmter Jahrgänge mit besonders guten Wetterbedingungen. Doch wann genau handelt es sich um einen wirklich großen Jahrgang? Um genau zu sein müssen für einen Spitzenklasse Bordeaux Wein vom 1. April bis zum 30. September folgende Voraussetzungen vorherrschen: Summe der Durchschnittstemperaturen mindestens 3100 °C, Mindestens 15 Hitzetage und 1250 Sonnenstunden und eine Niederschlagsmenge zwischen 250 und 350 mm. Da Wein häufig bis in den Herbst hinein geerntet wird, spielt auch das Wetter im Oktober noch eine wichtige Rolle für die Qualität eines Jahrgangs.