Die Artikel wurden erfolgreich in Ihren Warenkorb gelegt
Anzahl

Cotes du rhone

Cotes du Rhone ist eine Appellation der Weinbauregion Rhone mit äußerst reichen Weingärten und vielseitigen Terroirs, was eine unglaubliche Auswahl an Weinen zur Folge hat. Die Weine dieser AOC, in der Regel handelt es sich vorwiegend um Rotwein, sind fein, großzügig und angehm würzig. Sie überzeugen mit Ausgewogenheit und Harmonie. Entdecken Sie diese Weine, die zu den Lieblingsweinen unserer Kunden gehören. Unkomplizierter Genuss und ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Rotweine sind meist kräftig und haben meist einen hohen Alkoholgehalt, die Frucht der Weine gleicht diesen aber geschmacklich aus, das Ergebnis: Noten von Beeren und eine lebendige Struktur. Die bekanntesten Weinhersteller der AOC Cotes du Rhone sind Guigal, Michel Chapoutier, Domaine de la Janasse, Domaine Fond Croze und Maison Delas

Mehr erfahren...

42 Artikel
|
 Mosaik  Detail
10,90 € *
1
VERFÜGBAR
14,53 € / L * Preise ink. MwSt. zzgl. Versandkosten
0,75 L
7,50 € *
1
VERFÜGBAR
10,00 € / L * Preise ink. MwSt. zzgl. Versandkosten
0,75 L
9,90 € *
1
VERFÜGBAR
13,20 € / L * Preise ink. MwSt. zzgl. Versandkosten
9,90 € *
1
VERFÜGBAR
13,20 € / L * Preise ink. MwSt. zzgl. Versandkosten
10,90 € *
1
VERFÜGBAR
14,53 € / L * Preise ink. MwSt. zzgl. Versandkosten
0,75 L
9,50 € *
1
VERFÜGBAR
12,67 € / L * Preise ink. MwSt. zzgl. Versandkosten
0,75 L
18,99 € *
1
VERFÜGBAR
25,32 € / L * Preise ink. MwSt. zzgl. Versandkosten

Rotwein / Frankreich / Rhone / Côtes du Rhône AOC / 14,5 % vol

0,75 L
29,90 € *
1
VERFÜGBAR
39,87 € / L * Preise ink. MwSt. zzgl. Versandkosten
0,75 L
11,50 € *
1
VERFÜGBAR
15,33 € / L * Preise ink. MwSt. zzgl. Versandkosten
19,90 € *
1
VERFÜGBAR
26,54 € / L * Preise ink. MwSt. zzgl. Versandkosten
0,75 L
9,99 € *
1
VERFÜGBAR
13,32 € / L * Preise ink. MwSt. zzgl. Versandkosten
10,60 € *
1
VERFÜGBAR
14,13 € / L * Preise ink. MwSt. zzgl. Versandkosten

Rotwein Bag-in-Box / Frankreich / Rhone / Côtes du Rhône AOC / 14 % vol

5 L
22,90 € *
1
VERFÜGBAR
4,58 € / L * Preise ink. MwSt. zzgl. Versandkosten
0,75 L
20,90 € *
1
VERFÜGBAR
27,87 € / L * Preise ink. MwSt. zzgl. Versandkosten
0,75 L
13,90 € *
1
VERFÜGBAR
18,54 € / L * Preise ink. MwSt. zzgl. Versandkosten
42 Artikel
|
 Mosaik  Detail

Cotes du Rhone - Das gibt es zu wissen:

Die Reben der AOC Cotes du Rhone umfassen mehr als 40.000 Hektar und erstrecken sich über sieben Abteilungen an beiden Ufern des Flusses, zwischen Vienne und Avignon. Eine gewaltige Fläche, die dem Weinanbau dieser Appellation dient. Ein neues Dekret der Appellation wurde 1996 auf Vorschlag der Winzer erlassen, um die typischen Eigenschaften der Weine der Cotes du Rhone zu erhalten und zu verstärken. Das Klima und die Zusammensetzung der Böden in Cotes du Rhone bieten beste Vorraussetzungen für das Wachstum der Rebsorten. Die Traube Marsanne verleiht den Cotes du Rhone Weissweinen Eigenschaften von trockenen und nervösen Weinen, während die Rebsorte Roussane Parfüm und Wärme zum Vorschein bringt. Weitere Rebsorten, die für das Gleichgewicht und die Harmonie der Cotes du Rhone Weine sorgt sind Clairette, Bourboulenc, Grenache, Viognier, Ugni, Piquepoul und mehr. Bei Rotweinen muss Grenache mindestens 40% des Weins ausmachen (mit Ausnahme von Weinen, die im nördlichen Teil auf Syrah-Basis hergestellt werden). Bei den Weißweinen müssen 80% der Rebsorten Grenache Blanc, Clairette, Marsanne, Roussanne, Bourboulenc und Viognier sein. Cotes du Rhone 2016 und 2017 gehören zu sehr beliebten Jahrgängen der Region. Auch Winzer gibt es viele Bekannte. Guigal, Perrin et Fils, Xavier Vignon  und Janasse, um nur einige der Grossen Meister dieses Gebiets zu nennen. Hier erfahren Sie alles über diese weltweit beliebte Appellation.

Cotes du Rhone ist immer eine gute Idee

Dieser riesige Weinberg, der einer vollständigen Erneuerung unterzogen wurde, hat zwei Gesichter: Nord und Süd. Die Entdeckung dieser Weine ist eine wahre Freude. Das Gemeinsame an all diesen Cotes du Rhone Weinen ist zweifellos ihr Gleichgewicht, das sie zu berauschenden Weinen ohne Überfluss macht. Aromatisiert und fruchtige. Der Cotes du Rhone Rouge Primeur ist ein angenehmer kleiner Wein, der jedes Jahr zum Jahresende veröffentlicht wird. Die Cotes du Rhone haben alle eine sehr starke Identität. Sie zeichnen sich durch ihre Ausdrucksqualität aus. Die lange Dauer ihres Ruhmes und die Fülle ihrer Reize machen sie zu legendären Weinen. Die ersten Spuren der Reben im Rhonetal stammen aus dem 2. Jahrhundert vor Christus. Zu dieser Zeit kolonisierten die Römer die Region und entdeckten ihr Potential für den Weinanbau. Sie gründeten viele Städte, pflanzten Reben, entwickelten den Weinberg und bauten sogar das größte bekannte Weinbauzentrum der Antike! Im Mittelalter waren es die Päpste, damals im Exil in Avignon, die den Weinbau in der Region neu belebten und damit zur Steigerung der Qualität und des Ansehens der dort erzeugten Weine beitrugen. Seitdem, während die Päpste nach Rom zurückgekehrt sind, stellen die Cotes du Rhone weiterhin weltweit beliebte Weine zur Verfügung und begleiten allerlei Anlässe, vom Urlaubsmahl bis zu Fußballspielen mit Freunden.Ergeben Sie sich dieser unvergeßlichen und köstlichen Appellation.

Das Klima spielt mit für Cotes du Rhone

Die Region Cotes du Rhone verdankt diesen Erfolg den besonders reichen Terroirs, die von idealen klimatischen Bedingungen profitieren. Der Mistral zum Beispiel jagt die Wolken und schüttelt die Reben, somit trocknet und reinigt er sie auf natürliche Weise, wodurch der menschliche Eingriff eingeschränkt wird. Dazu die maximale Sonneneinstrahlung, die die Reife der Trauben garantiert. Auf den 200 Kilometern der Appellation gibt es alle Arten von Terroirs, die die Herstellung von Weinen mit unterschiedlichen Profilen in Rot, Weiß und Rosé ermöglichen, was die Côtes du Rhône zu einem sicheren Wert in Bezug auf die Kombination von Speisen und Wein macht.

Diese Veranlagungen wären nichts ohne die anspruchsvolle Arbeit der Winzer und Handelshäuser, die dieses schöne Erbe immer wieder Früchte tragen lassen. Ihr Know-how ist anerkannt und inspiriert weiterhin Generationen von Fachleuten auf der ganzen Welt. Namen, wie Xavier Vignon, Guigal & Co sind vielen Weinliebhabern ein Begriff. Insbesondere die Mischung von Rebsorten ist eine lokale Spezialität, die es den Önologen erlaubt, sich mit einer unglaublich breiten Palette von Aromen auszudrücken. Und wir verstehen warum! In der Appellation werden insgesamt 21 Rebsorten angebaut, darunter die in der Region heimischen Syrah, Viognier, Marsanne und Roussanne. Diese Mischungen haben viele Weinberge der Neuen Welt inspiriert, wo der Ausdruck "Rhone Blend" für Weine mit Rhone-Inspiration verwendet wird. Eine schöne Ehre an die Cote du Rhone Weine!

Cotes du Rhone Wein zu Ihren Speisen

Die weißen Côtes du Rhône, genießen Sie am Besten mit Wurstwaren, Fisch oder einem gekochten Schweinefleischgericht, Spargel oder Ziegenkäse... Für garantierten Genuss servieren Sie sie bei ca. 8-10°. Was die roten Cotes du Rhone betrifft, so passen sie gut zu gegrilltem oder in Soßen eingelegtem rotem Fleisch, einem Burgunderfondue, einem Pot au feu ("deutsch: Topf auf dem Feuer" ein französischer Rindfleischeintopf), Lamm, weißem Fleisch oder Couscous. Hier darf die Serviertemperatur etwas höher bei etwa 15° liegen. Zeit für die Verkostung!

Cotes du Rhone selbst entdecken

Wenn Sie der Weinstraße der Appellation folgen wollen, müssen Sie einfacherweise der Rhone folgen, die die 171 Produktionsgemeinden, die die AOC bilden, verbindet. Als echte Verbindung zwischen den verschiedenen Terroirs des Tals hat der Fluss im Laufe der Jahrtausende das Relief der Côtes du Rhône geprägt und sein Schwemmland über 200 Kilometer von Vienne bis Avignon abgelagert und dabei Landschaften offenbart, die zum Reisen und Nachdenken einladen. Eine lange und schöne Reise, um die Weine und ihre Geschichte zu entdecken. Für einen Vorgeschmack auf das, was Sie erwartet, bietet Ihnen Vinatis eine große Auswahl an Weinen sowohl von kleinen Produzenten als auch von den berühmtesten Weinbergen. So können Sie die Appellation Cotes du Rhone auch auf dem heimischen Sofa verkosten.

Und was ist Cotes du Rhone Villages?

Die Bezeichnung Cotes du Rhone Villages wurde 1967 offiziell gegründet und umfasst heute 95 Gemeinden in der Region Rhone. Obwohl dieselben Böden wie für den AOC Cote du Rhone verwendet werden, gibt es dennoch unterschiedliche Kriterien: Weine, die der Produktion (Ertrag), der Vinifikation (Alkoholtitration) oder der Terroirabgrenzung unterliegen, können als "Cotes du Rhone Villages" bezeichnet werden. Die AOC Cotes du Rhône Village ist größtenteils durch Rotweine dominiert. Es handelt sich um  Weine mit grosszügigen Tanninen, die ein sehr gutes Alterungspotential haben.